FROzine Spezial zum Aktionstag 4 – Zwei britische Antikriegsaktivistinnen erzählen ihre Geschichte

FROzine am 28. November um 18 Uhr
das akustische Infomagazin von Radio FRO

Heute statt der Monatsschwerpunktsendung ein Special zum 16 tägigen Aktionismus gegen Gewalt
Migration der Daten die letzte - Methoden des Langzeitspeicherns
gibt es am Freitag den 30.November um 18 Uhr

Georgina Smith und Helen Johns:

Zwei Frauen die seit den 80er Jahren mit Graffiti und anderen Aktionen immer wieder mit ihren Antikriegskampagne in Großbritannien auf sich aufmerksam machen, erzählen ihre Geschichten. “ Ich zahle keine Strafen“.. so Georgina Smith, Großmutter, mitlerweile Pensionistin und Graffiti Aktionistin, die sich immer wieder am Rande des Rechtes bewegt, lässt sich nicht abhalten weiterzumachen auch wenn ihr Verstand in Frage gestellt wird.

Zwei Frauen die in diesem Interview ihre Aktionen als das normalste auf der Welt aussehen lassen. Cool Britania

Eine Produktion von Women Pirate Radio in GB, das Gespräch führt Margaretha D´Arcy und ist auf Englisch.

 

Link zum Nachhören:

 

 

Zuletzt geändert am 28.11.07, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Simone Boria

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.