fp_n female pressure logo
FROlive

Female Nocturne

„Female Nocturne“ mit frischen Tunes von StanLei, Soho Rezanejad, Kritzkom, Blevin Blectum, Naoba, rRoxymore, Illexxandra, Anna Morgan, Paula Acuña, Electric Indigo im Ana Quiroga Remix und Liraz.

Es steht „fermale:pressure radio“ auf dem Programm, eine Sendungsübernahme von Radio Orange 94,0.

Passend zur derzeitigen Stimmung, in der die Nächte länger als die Tage sind, ist der heutige Titel der Sendung „Female Nocturne“ gewählt. Und um diese Nächte wieder mit einem Club-Leben zu füllen, möchte ich euch auf eine virtuelle Veranstaltung am 12. Dezember aufmerksam machen. Denn an diesem Tag findet wieder der virtuelle COMMON-Club statt. Dieser versteht sich als ein experimenteller virtueller Veranstaltungsort, der auf kollektives Handeln basiert und musikalische grassroots Communities unterstützt. Hervorgegangen ist COMMON aus der internationalen diversen Gruppierung Currents.fm, die eine Plattform gegründet haben, die sich dem „distributed ownership“ verschrieben haben. D.h. längerfristig soll das Unterfangen an die Communities weiter- bzw. übergeben werden.

Die Teilnahme im COMMON – Club ist kostenlos, ermutigt aber zu einer nachhaltigen Unterstützung durch Kollektiv- und Künstler*innenabonnements von Kanälen auf Currents.fm.
Hier werden durch tipchains – eine Funktion, die eine einzelne Spende in eine für Kunstschaffende verteilte Unterstützungskette umwandelt, spezielle Funktionen bei Common freigeschaltet.
Neben dem Streaming von DJ-Sets, Konzerten finden auch Talks und Workshops statt, auch gibt es in den einzelnen „Räumen“ Chatrooms, wo sich die internationale Community treffen und austauschen kann.

Female:pressure bespielt am 12. Dezember wieder einen eigenen Raum, des virtuellen Clubs.

Zu Gast in diesem sind Nguyễn + Transitory, die sich mit Queer Ear Mastering beschäftigen, Donna Maya, NAOBA, Kim Cosmik, hiT͟Hərˈto͞o und Kleine Pía sowie den Visualistinnen Pantecat, Materia Hache und Gretchen Bazooka.

Außerdem sind in dieser Nacht unter anderem rRoxymore, Rosa Anschütz, Electric Indigo, Illexxandra und Anna Morgan mit von der Partie.
Für mehr Informationen siehe https://common.currents.fm/ und https://a.currents.fm/

Außerdem möchte ich auf die erste von vier Compilations von DEMOLICIÓN aufmerksam machen. Auf diesen werden Kompositionen von lateinamerikanischen trans/cis/nichtbinäre Frauen veröffentlicht. Die erste von vier Compilations wurde im Rahmen des „Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ am 25. November auf dem Label Fragment A veröffentlicht.

DEMOLICIÓN ist eine Zusammenarbeit zwischen der Feministischen Plattform En Tiempo Real und dem Kollektiv bzw. dem Label Fragment A.

En Tiempo Real
https://tiemporealyladob.wordpress.com/

Fragment A:
http://fragment-a.com/

Artist Infos (alphabetisch):

Paula Acuña
https://www.facebook.com/gogoetia

Blevin Blectum
http://www.blevinblectum.com/

Illexxandra
https://illexxandra.com/

Electric Indigo
http://indigo-inc.at/

Kritzkom
http://www.kritzkom.com/

Liraz
https://www.facebook.com/LirazOfficial/

Anna Morgan
https://www.instagram.com/annamorgandj/

NAOBA
https://streamerlinks.com/NAOBA

Ana Quiroga
https://www.anaquiroga.net/

Soho Rezanejad
https://www.sohorezanejad.com/

rRoxymore
https://a.currents.fm/c/rroxymore

StanLei
https://www.stanleimusic.com/

Zuletzt geändert am 10.12.20, 12:13 Uhr

Gesendet am Fr 11. Dez 2020 / 22 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.