b491abc21793ece4ca99a69705bfcbb5.jpg

April 11′ – Kino für die Ohren

Das Linzer Filmfestival on Air // 11. bis 18. April // 18-19 Uhr // auf Radio FRO 105.0

Freie RadiomacherInnen berichten für das Infomagazin FROzine über das Linzer Filmfestival. Im Kino für die Ohren laufen täglich Interviews mit FilmemacherInnen, Kritiken und Einblicke in die Festivalszene. Die Wiederholungen der Sendungen sind am folgenden Werktag um 6 und 13 Uhr zu hören.

Festivalvorschau & Local Artists
11.4. FROzine 18 Uhr

Eine Vorschau auf die Eröffnungsfilme und ein Gespräch mit Bernhard Sallmann, der in seiner Dokumentation “Das schlechte Feld” Einstellung für Einstellung seine Heimatgemeinde Ansfelden seziert. Außerdem eine Kritik zum Local Artist – Film “Nicaragua: Die vergessene Revolution”

Arbeitswelten & Local Artists
12.4. FROzine 18 Uhr

Filmkritiken und Interviews: “Jesam li sreta?” von der kroatischen Regisseurin Vanja Sviličić handelt vom Alltag einer Putzkolonne eines Luxushotels in Zagreb. Die deutsche Regisseurin Anna Hoffmann erzählt in “Die Haushaltshilfe” von einer Slovakin, die rund um die Uhr für ein altes Ehepaar am Bodensee sorgt. Außerdem im Interview: Local Artist Margit Greinöcker.

Red Westerns & Artists in Residence
13.4. FROzine 18 Uhr

Berichte und Interviews zur Programmschiene “Red Westerns”, in der Filme aus den ehemaligen kommunistischen Staaten DDR und UdSSR gezeigt werden. Außerdem Interviews mit den Local Artists Hund und Horn über ihre neue Installation APNOE im Offenen Kulturhaus.

Stadt-Migration-Identität, Local Artists & Tribute
14.4. FROzine 18 Uhr

Eine Kritik zum Film “Pizza Bethlehem” über eine multikulturelle Schweizer Mädchenfußballmannschaft sowie Interviews mit Nanouk Leopold und Stienette Bosklopper, zwei niederländischen Repräsentantinnen des Arthousekinos. Außerdem Berichte über “Animation Shorts” und “Music Shorts” von Local Artists.

Panorama Docs & Daumenkino
15.4. FROzine 18 Uhr

Interviews und Filmkritiken zur Programmschiene“Panorama Docs”. Außerdem ein Bericht über eine Daumenkino – Ausstellung, die während crossing europe im Salzamt zu sehen ist.

NEU: Filmkritik am Wochenende
16.4. & 17.4. Radioreisen 16-16:30 Uhr

Kritiken zu Filmen der Programmschienen “Panorama Fiction” und “Panorama Documentary”.

Diskussionen, Preisträgerfilme & Local Artists
18.4. FROzine 18 Uhr

Berichte von den Diskussionsveranstaltungen des “EU XXL Forums” rund um die europäische Filmindustrie und der Diskussion zur Programmschiene “Stadt-Migration-Identität” im Architekturforum Oberösterreich. Außerdem Nachberichte zu Preisträgerfilmen und Local Artists.

Alle „Kino für die Ohren“ – Sendungen nachhören

Radio FRO sendet terrestrisch auf UKW 105,0 MHz im Linzer Zentralraum sowie im Kabelnetz der Liwest auf 95,6 MHz. Weltweit ist es via  www.fro.at/livestream zu empfangen. Darüber sind ist unter www.fro.at/xe11 tagesaktuelle Artikel und Sendungspodcasts zu finden.

Weblinks:

www.fro.at/xe11

www.crossingeurope.at

Grafik: http://www.popilke.de

Zuletzt geändert am 29.03.11, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Michael Gams

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.