930ecfe01ecd94806ab0ca5924df04c0.jpg

Kino für die Ohren

Von 25.-30. April verschreibt sich Crossing Europe wieder dem eigenwilligen, zeitgenössischen und gesellschaftspolitischen AutorInnenkino aus Europa und präsentiert handverlesene Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme. Täglich während des Festivalzeitraums gibt es im Kultur- und Bildungskanal auf Radio FRO um 17 Uhr filmische Bilder für die Ohren – wir bringen Filmrezensionen, Hintergrundgespräche mit RegisseurInnen, Interviews mit SchauspielerInnen und […]

Von 25.-30. April verschreibt sich Crossing Europe wieder dem eigenwilligen, zeitgenössischen und gesellschaftspolitischen AutorInnenkino aus Europa und präsentiert handverlesene Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme.

Täglich während des Festivalzeitraums gibt es im Kultur- und Bildungskanal auf Radio FRO um 17 Uhr filmische Bilder für die Ohren – wir bringen Filmrezensionen, Hintergrundgespräche mit RegisseurInnen, Interviews mit SchauspielerInnen und vieles mehr.

Außerdem ist die Festivalleiterin Christine Dollhofer am 14. April zu Gast im Infomagazin FROzine um 18 Uhr.

Mehr Infos: crossingeurope.at

Die Sendungen gibts auch zum Nachhören: www.fro.at/xe14

Redaktionsteam: Michaela, Mela, Paul, Rosi, Sabina, Sandra, Silke, Sarah, Veronika, Kerstin

Hier geht es zur Sendungsseite

Hier geht es zum Jingle

Zuletzt geändert am 18.03.19, 12:48 Uhr

Avatar

Verfasst von Kerstin Horner

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.