Gesendet am Di 12. Jul 2016 / 10 Uhr
Literarische Matinée

„Wo die Bücher wohnen – Bibliotheken als architektonische Highlights“ (Wiederholung, Samstag 16.7.,9 Uhr)

Diesmal ist die 'Literarische Matinée' unterwegs zu Orten, wo die Bücher wohnen.  Wir werden uns Bibliotheken anschauen: In Los Angeles die Public Library, ein Gebäude aus den 20-iger Jahren mit ägyptischer Architektur und eingemeißelten Huldigungen an die Welt der Bücher. Mit Klemens Renoldner machen wir einen Blick in die Bibliothek von Reno, die eher wie […]

Diesmal ist die 'Literarische Matinée' unterwegs zu Orten, wo die Bücher wohnen. 
Wir werden uns Bibliotheken anschauen: In Los Angeles die Public Library, ein Gebäude aus den 20-iger Jahren mit ägyptischer Architektur und eingemeißelten Huldigungen an die Welt der Bücher.
Mit Klemens Renoldner machen wir einen Blick in die Bibliothek von Reno, die eher wie ein Palmenhaus aussieht. 
Und weiter geht es nach New York, zur Public Library an der 5-th Avenue mit den markanten Löwen 'Patience' und 'Fortitude'.
Nach einem Sprung zurück nach Kalifornien – zum 'City Lights Bookstore', wo wir uns ein Gedicht von Allen Ginsberg anhören werden – geht es nach Europa, nach Kopenhagen, zur  Dänischen Königlichen Bibliothek, die mit ihrem Zubau glänzt, wie ein 'Schwarzer Diamant'.
Die musikalischen Reisebegleiter sind J.J. Cale, Leonard Cohen, Tom Petty und Tina Dickow.
Fotos der Bibliotheken in Los Angeles und Kopenhagen finden Sie auf meiner Website: www.claudia-taller

Zuletzt geändert am 02.07.16, 00:00 Uhr

Claudia Taller

Verfasst von Claudia Taller

Psychologin, Schriftstellerin & Radiomacherin

zur Autorenseite
Gesendet am Di 12. Jul 2016 / 10 Uhr

Schreibe einen Kommentar