Photo by Simon Matzinger on Unsplash Photo by Simon Matzinger on Unsplash

Weltempfänger: Menschenrechtsverletzungen in Ägypten

Weltempfänger mit: Menschenrechte in Ägypten, Dürre in Deutschland, Brasilien und die Wahlen, drohender Bürgerkrieg in Kamerun und Focus Europa Nachrichten.

Keine Besserung in Sicht – die Menschenrechtsverletzungen in Ägypten

Seit Jahrzehnten wird über Menschenrechtsverletzungen in Ägypten berichtet. Den Berichten zufolge scheint sich aber nicht viel zu verändern beziehungsweise zu verbessern. Die Liste der Menschenrechtsverletzungen in Ägypten ist auch im Jahr 2018 eine lange. Radio LoraMuc hat mit Ilyas Saliba über die aktuelle Situation gesprochen. Er ist Nah-Ost-Referent bei Amnesty International.

Interview zum Nachhören: www.freie-radios.net

Die Folgen der Dürre für die Landwirtschaft in Deutschland

Nicht nur in Österreich sondern auch in Deutschland waren die Monate von April bis August die heißesten Monate seit Beginn der flächendeckenden Wetteraufzeichnung. Der ausbleibende Regen sorgte für eine Dürre. Viele Landwirt*innen bezeichneten die Vertrocknung der Böden bereits als eine Naturkatastrophe. Doch welche Folgen hat anhaltende Hitze tatsächlich für die Landwirtschaft? Und gibt es Strategien um vor künftigen Hitzewellen gewappnet zu sein? Radio Corax sprach darüber mit Christine Tölle-Nolting (NABU), Martin Hofstetter (Greenpeace) und Felix Riedel (Bundesverband Ethnologie).

Beitrag zum Nachhören: www.freie-radios.net

Arbeitspolitik und Präsidentschaftswahlkampf in Brasilien

Wer in den letzten Jahren die wenigen Nachrichten verfolgt hat, die wir hier über Brasilien erhalten, hat sicher vom Amtsenthebungsverfahren gegen die ehemalige Präsidentin Dilma Rousseff gehört. Von vielen Menschen werden harte soziale Kämpfe in dem südamerikanischen Land ausgefochten. Doch nur wenig ist über Hintergründe und die aktuelle Situation bekannt. Aus diesem Grund kämpfen die Gewerkschaften und auch die Bewegung der Landlosen seit Jahren für mehr Rechte. Über die Kämpfe und die anstehenden Präsidentschaftswahlen in Brasilien sprach Radio Corax mit zwei Vertreter*innen der brasilianischen Gewerkschaft CUT und der Landlosenbewegung MST.

Beitrag zum Nachhören: www.freie-radios.net

In Kamerun droht ein Bürgerkrieg

Fernab der Weltöffentlichkeit bahnt sich im westafrikanischen Land Kamerun ein Bürgerkrieg an. Ein Bürgerkrieg zwischen der französischsprachigen Mehrheit und der englischsprachigen Minderheit. Wilma Rall von Radio RaBe hat einen Bericht gestaltet.

Beitrag zum Nachhören: www.freie-radios.net

Focus Europa Nachrichten

Radio RDL gestaltet unter dem Titel Focus Europa Nachrichten wöchentlich einen Nachrichtenblock mit kurzen Infos aus der Welt. Wir bringen die Ausgabe vom 6. September 2018 mit folgenden Themen: erstmals offiziell bestätigter Todesfall durch GAU in Fukushima, Paraguay verlegt Botschaft zurück nach Tel Aviv, Polizei zerstört Infrastruktur der Besetzer*innen im Hambacher Forst, Indiens Oberster Gerichtshof legalisiert Homosexualität.

Focus Europa Nachrichten zum Nachhören: www.freie-radios.net

Moderation: Nora Niemetz

Zuletzt geändert am 17.09.18, 17:03 Uhr