7444070d6a663954ca920d9effe5e664.jpg © Petra Moser
Kultur & Bildung spezial

Utopische Fantasien und queer-feministische Aktionen – FuKC

Das erste Feminismus und Krawall Camp hat von 5. bis 7. März 2015 in der Ex-Strafsachenstelle nahe des Linzer Hauptplatzes stattgefunden und wurde von Feminismus und Krawall veranstaltet

Im Rahmen von Feminismus und Krawall hat heuer von 5. bis 7. März das erste Feminismus und Krawall Camp mit dem Untertitel utopische Fantasien und queer-feministische Aktionen in Linz stattgefunden. Ansatz für ein solches Camp war der Austausch. Feminismus und Krawall agiert aufgrund unterschiedlicher Bedürfnisse, Erfahrungen, Lebensformen und Welt-anschauungen. Feminismus und Krawall bildet neue Formen transkultureller Verbindungen und Netzwerke, es versteht sich als anti-rassistische, anti-sexistische und gemeinschaftlich handelnde, gleichberechtigende, selbstbestimmende Linzer Initiative.

In der heutigen Ausgabe von Kultur und Bildung spezial hören wir eine Collage an Berichten, Mitschnitten und Eindrücken von verschiedenen Workshops und Performances. 

Musik: CC

Redaktion: Jerneja Zavec 

Zuletzt geändert am 12.03.15, 00:00 Uhr

Jerneja Zavec

Verfasst von Jerneja Zavec

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 13. Mär 2015 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.