drueberretten_rot_tuerkis_klein
KUPF Radio Show

Übernahme: Kultur im Netz

Wie können Kunst und Kultur in Corona-Zeiten ins Internet ausweichen?

Die heutige Sendungsübernahme beschäftigt sich mit virtuellen (Ausweg-)Möglichkeiten der Kultur.

Die gegenwärtige Situation ist für den Kulturbereich eine Bedrohung. Gleichzeitig wird der virtuellen Raum auf einer ganz neuen breiten Basis bespielt. Auch wenn die großen Innovationen auf dem (nicht ganz so) neuen Experimentierfeld noch ausbleiben: Kultur mit Sicherheitsabstand weicht in das Internet aus. Wie kann analog konzipiertes Programm ins Netz übertragen werden? Welche Herausforderungen stellen sich da? Und noch viel spannender: Welche neuen Formen können entstehen?

Ein Beitrag von Patrick Kwasi mit Stimmen von Susanne Lipinski, abgesagt.at, Thomas Diesenreiter, KUPF OÖ, Alina Zeichen, IG KIKK, Gerda Haunschmid und Davide Bevilacqua, Servus.at.

Eine KUPFradio-Sendungsübernahme von Bewegungsmelder Kultur zu hören auf Orange 94.0.

Zuletzt geändert am 30.06.20, 13:48 Uhr

Gesendet am Di 02. Jun 2020 / 17:30 Uhr