4394619547b02a0a52d9c7f70f31dc9f.jpg murdelta
murdelta

Sommer im FROzine

Im Sommerprogramm unseres Infomagazins senden wir Wiederholungen von FROzine-Sendungen mit interessanten Gästen und spannenden Themen der letzten Monate.

Das Redaktionsteam des Infomagazin FROzine gönnt sich von 3. bis 31. August eine Pause. Am 1. September sind wir wieder zurück im Studio. Das Redaktionsteam wünscht allen Hörerinnen und Hörern einen schönen Sommer!

Montag 3.08.2015: FROzine vom 29.01.2015

Wie ist das mit der Meinungs- und Pressefreiheit in Österreich?

Diese Frage diskutierten wir ausgehend von den Ereignissen in Paris und den damit einhergehenden verstärkten Sicherheitsmaßnahmen zur Terrorbekämpfung in Europa und Österreich mit der Schriftstellerin Dominika Meindl, der Journalistin Wiltrud Hackl und dem Geschäftsführer von Dorf TV Otto Tremetsberger.

Moderation: Daniela Schopf und Stefan Greinöcker

Dienstag 04.08.2015: FROzine vom 11.02.2015

FRO Basiscamp und Antidiskrimierung

Nachberichterstattung zum Radio FRO Basiscamp vom Samstag, 7. Februar. Im Studio zu Gast waren: FRO-Geschäftsführer Andi Wahl und Basiscamp-Teilnehmer Kai Uwe.

Moderation: Michael Diesenreither

 

Mittwoch 05.08. 2015: FROzine vom 1.04. 2015

Brennpunkt Arbeitswelt

Das Frozine vom 01.04.15 beleuchtete das Thema „Arbeit“ unter verschiedenen Aspekten. Neben den Auswirkungen des jeweiligen Beschäftigungsverhältnisses auf die Pensionen von Frauen, ging es vorallem um den problematischen Niedriglohn-Sektor.

Moderation: Julia Krikler

Donnerstag 06.08.2015: FRO zine vom 17.04.2015

It's the Community – Stupid!

Open Science, Open Commons, Open Everything? Was ist eigentlich Open Science und warum ist die aktuell praktizierte Wissenschaft meist ganz und gar nicht offen? Und was bringt Linz die Open Commons Region? Ein Gespräch mit Magdalena Reiter von OPEN COMMONS Linz.

Moderation: Sabrina Köfler

Freitag 07.08. 2015: FROzine vom 23.042015

Solidarisches Wohnen und Eigentum

Das Anfang 2015 erschienene Buch „Genossenschaftliches Wohnen – Auf den Spuren des Isidor Karl Theodor Demant“ von Tanja Brandmayer und Pamela Neuwirth befasst sich mit dem sozialen Wohnungsbau in Österreich allgemein und ganz speziell in Linz. Die Frozine vom 23.April 2015 thematisierte unterschiedliche Aspekte von Wohnen und Eigentum.

Moderation: Julia Krikler

Montag 10.08. 2015: FROzine vom 5.02.2015

Franz Hiesl & Companie

Im FROzine-Studiogespräch vom 5.2.2015 haben Aldo Frischenschlager, Rechtsbeistand der Bürger*innen-Initiative gegen den Westring und als Anrainer selbst involviert; Michael Schmida, Verkehrssprecher der Linzer KPÖ und Hayk Pöschl, Architekt und Kenner der Linzer Verkehrsverhältnisse, einiges zum Thema Westring angesprochen.

Moderation: Erich Klinger

 

Dienstag 11.08.2015: FROzine vom 03.06.2015

Veganes Essen in Großküchen

In Kooperation mit der Veganen Gesellschaft Österreich und dem Projekt „GV nachhaltig“ fand am 26. Mai die erste vegane Koch- und Köch*innenschulung mit dem Haubenkoch Siegfried Kröpfl im Kulinario Linz statt. Linz ist somit Vorreiterin im Bereich „Pflanzliche Küche“ in Großraumküchen – das war auch Thema des FROzine am 3.Juni.

Moderation: Romina Achatz

Mittwoch 12.08.2015: FROzine vom 13.02.2015

No Pegida en mi vida

Zu hören ist ein Rückblick auf die Gegendemo zu den Pegida-Protesten in Linz. Im Studio waren Fiona Kaiser (SJ, Bündnis Linz gegen Rechts) sowie Manfred Walter (Heimat ohne Hass, Grüne Gewerkschaft Auge) zu Gast und standen uns zum Thema Pegida Rede und Antwort.

Moderation: Sarah Praschak

Donnerstag 13.08.2015: FROzine vom 19.02.2015

Gender-Wahn-Sinn

Im Studiogespräch mit Hannelore Leindecker (Deutsch-Lehrerin kurz vor der Pensionierung) und Philippa Plochberger (Studentin an der Pädagogischen Hochschule) hat sich das FROzine kritisch mit der Gender-Thematik im Unterricht und in Unterrichtsmaterialien auseinandergesetzt.

Moderation: Rosi Kröll

Freitag 14.08.2015: FROzine vom 27.04.2015

Wer will aus der EU austreten?

Von 24.6-1.07 2015 konnte in Österreich das Volksbegehren zum EU-Austritt unterzeichnet werden. Zu Gast waren Inge Rauscher und Renate Zittmay vom Personenekomitee, die das unabhängige Volksbegehrens zum EU-Austritt vorgestellt haben.

Moderation: Mathias Haunschmidt

Montag 17.08.2015: FROzine vom 26.03. 2015

Ostumfahrung

Studiorunde mit drei Vertretern von Bürger*inneninitiativen gegen die Linzer Ostumfahrung: Erwin Appenzeller, Freunde des Reichenbachtals, Franz Hackl, ARS Anrainer Rechte Siedlerschutz, ebenfalls Steyregg, Horst Stelzer seitens der BIKO (Bürgerinitiative keine Ostumfahrung)

Moderation: Erich Klinger

Dienstag 18.08.2015: FROzine vom 09.06.2015

Ehe für alle auch in Österreich

Irland hat sich im Mai in einer Volksabstimmung mit über 62% für die Gleichstellung der Ehe entschieden. Auch die österreichische Bevölkerung ist Meinungsumfragen zufolge mehrheitlich für ein Ende der Diskriminierung und die Öffnung der Ehe auch für homosexuelle Paare. Wäre so ein Referendum auch in Österreich zielführend?

Moderation: Michael Diesenreither

Mittwoch 19.08.2015: FROzine vom 18.06.2015

Umbrella March

In der heutigen Sendung dreht sich in einem Studiogespräch alles um den EUROPEAN UMBRELLA MARCH. Europaweit maschierten am 17. Juni  tausende Menschen mit aufgespannten Schirmen, die den Schutz für Flüchtlinge symbolisieren, durch die Strassen. Mit dieser europaweiten Aktion wurde auf die Situation von notleidenden Flüchtlingen im Rahmen der EU- Asylpolitik aufmerksam gemacht.

Moderation: Andi Wahl

 

Donnerstag 20.08.2015: FROzine vom 20.02.2015

Politikum Integration

Aufgrund der Vorstöße der beiden SPÖ Politiker Franz Voves und Hans Niessl, die sich für Sanktionen bei „Integrationsunwilligkeit“ im Februar starkmachten, versuchen wir die Ausgangspunkte der Debatte zu rekonstruieren.

Moderation: Daniela Schopf und Stefan Greinöcker

Freitag 21.08.2015: FROzine vom 1.07.2015

Christopher Street Day – Rückblick Pride 2015

Michael Diesenreither berichtet vom Christopher Street Day in Linz. „Gemeinsam sichtbar!“ war das diesjährige Motto des Linz PRIDE. Die HOSI Linz feierte am 27.6. am AEC-Maindeck nach 3-jähriger Pause das vierte Straßenfest zum Christopher Street Day.

Moderation: Michael Diesenreither

Montag 24.08.2015: FROzine vom 06.03.2015

Frozinetalk zum Frauentag

Viele hochqualifizierte Frauen verzichten, zum Teil freiwillig, auf Führungspositionen, weil ihnen die Unternehmenskultur – meistens männlich geprägt – widerstrebt. Was ist dran an den männlich dominierten Unternehmensstrukturen, wer hat das Sagen und wo sind diese Frauen in der Arbeitswelt zu finden?

Moderation: Daniela Schopf

Dienstag 25.08. 2015: FROzine vom 2.03.2015

Feminismus und Krawall Camp

„Feminismus & Krawall“ ist ein transkultureller, frauenpolitischer Zusammenschluss für feministischen Krawall am 8. März, dem Internationalen Frauentag. Diese Allianz verbandelt Frauen* und Organisationen, die in Linz oder Oberösterreich leben oder tätig sind. Sie sind künstlerisch, gesellschafts-, sozial- oder kulturpolitisch in dieser Region aktiv. Aktivistinnen von „Feminismus und Krawall“ haben über das Projekt berichtet.

Moderation: Michael Diesenreither

Mittwoch: 26.08.2015: FROzine vom 30.06.2015

Radiomacher*innen aus Sambia zu Gast im FROzine

Auf Initiative von Radio FRO wurde im Jahr 2007 in Sinazongwe/Sambia ein Freies Radio aufgebaut. Ein Team von Radioaktivist*innen aus Österreich ist im Juli 2007 dort hingereist, um die Tonga bei der Errichtung einer Community Radio Station zu unterstützen. Zongwe FM ist das Freie Radio der Volksgruppe der Tonga. Von 29. Juni – 4. Juli waren zwei der Radiomachenden aus Sambia zu Gast bei Radio FRO, Patience Kabuku und Kennedy Kambole waren gemeinsam mit Peter Kuthan (von der Arge Zimbabwe Freundschaft) live bei uns im Studio zu Gast und konnten uns so Einiges über Schaffen und Alltag in einem Community Radio in Sambia erzählen.

Moderation: Sarah Praschak

Donnerstag: 27.08. 2015: FROzine vom 2.06.2015

Der Stachel im Fleisch I
Martin Wassermeir im Gespräch mit Sonja Ablinger und Gerhard Marschall. Im Vorfeld der OÖ Landtagswahl am 27. September 2015 richtet die Politikreihe „Der Stachel im Fleisch“ auf dorf TV den Blick vorrangig auf Themen, die in tagesaktuellen Medien kaum oder zu wenig beleuchtet werden.

Moderation: Martin Wassermaier (dorfTV)

 

Freitag: 28.08.2015: FROzine vom 31.07.2015

Der Stachel im Fleisch II

Diese Sendung ist der zweite Teil der Politikreihe „Der Stachel im Fleisch“. Dieses Mal war Andi Wahl im Gespräch mit drei Vertreter*innen zivilgesellschaftlicher Organisationen über ihre Wünsche und Anliegen an die Politik:Karin Holzer, langjährige Aktivistin der Selbstbestimmt Leben Initiative (SLI); Christian Diabl, Vorstandsmitglied der Kulturplattform OÖ und Sprecher der Bettellobby und Makus Panholzer, Sprecher einer Initiative die sich um die Flüchtlinge am Linzer Polizeisportplatz kümmern

Moderation: Andi Wahl

Montag: 31.08.2015: FROzine vom 8.04.2015

Diskussuion zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Andi Wahl begrüßte Soziallandesrätin Gertraud Jahn sowie Renate Hackl von der Abteilung Soziales vom Land OÖ, Andreas Peters vom Verein „Wieso bekommt nicht jeder Beeinträchtigte das geeignete Hilfsmittel“, Alex Pagl von der Radio FRO Sendung mit den besonderen Bedürfnissen und in der Interessensvertretung des Vereins Assista sowie Marco Bittmann von der Radio FRO Sendung radiabled im Studio und diskutierte mit seinen Gästen über die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Hinblick auf Rechtsanspruch auf Hilfen und Kommunikationshilfsmittel in Oberösterreich.

Moderation: Andi Wahl

 

 

Zuletzt geändert am 29.07.15, 00:00 Uhr

PraktikantIn

Verfasst von PraktikantIn

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.