Am Montag, 26.09.2022, 10 - 11 Uhr
Am Montag, 26.09.2022, 11 - 11:30 Uhr
Am Montag, 26.09.2022, 12 - 12:30 Uhr
Am Montag, 26.09.2022, 16 - 17 Uhr
Am Montag, 26.09.2022, 17 - 18 Uhr
Am Montag, 26.09.2022, 19 - 20 Uhr
Am Montag, 26.09.2022, 20 - 21 Uhr
Am Montag, 26.09.2022, 21 - 22 Uhr
Am Montag, 26.09.2022, 14 - 15 Uhr
Am Montag, 26.09.2022, 15 - 16 Uhr

Langer Tag der Sprachen 2022

Sprachen v/er/lernen – Radio FRO beteiligt sich auch heuer am Europäischen Aktionstag der Sprachen und organisiert den Langen Tag der Sprachen 2022. Radio FRO sendet in 15 Sprachen. Diese Vielfalt wollen wir mit euch ordentlich feiern!

Wir wollen uns aber auch kritisch mit der Frage des Sprache lernens/erlernens/verlernens auseinandersetzen und diese aus verschiedenen Perspektiven diskutieren:

  • In welchen Kontexten werden Sprachen gelernt und welche?
  • Welche Facetten hat Mehrsprachigkeit?
  • Kann man Sprachen wieder verlernen, sogar die Muttersprache?
  • Wie gut verstehen sich Hochdeutsch und Bundesdeutsch?
  • Wie schwer ist es für Pol*innen Deutsch zu lernen, wie schwer ist es für Österreicher*innen Polnisch zu lernen?
  • Hat Gendern eine Sprache?
  • Welches Verhältnis hat die zweite Generation zum Sprachenlernen?

Zwischen 7 und 22 Uhr präsentieren wir gemeinsam mit unseren Programmmacher*innen ein vielsprachiges Programm. Wir senden abwechselnd Live-Programm, Interviews, Diskussionen, Beiträge und Musik aus aller Welt. Zu hören auf 105.0 MHz und auf fro.at/livestream.

Kooperation mit dem Integrationsbüro der Stadt Linz.

Sendungen auf Polnisch, Ungarisch, Hochdeutsch, Slowenisch.

Das Programm:

  • 11 – HungaroStudio: Die Muttersprache zu vergessen. Gespräch mit Sprachlehrerin Ilona Dóczi.
  • 12 – Poetologische Ortungen: Sprache: Klang, Farbe und Lebenswelt(en). Versuch einer Betrachtung.
  • 16 – Hochdeutsch & Bundesdeutsch – ein häufig lustiges Missverständnis. Was Sprache und Dialekt mit Integration zu tun hat. Vertreter:innen des Vereins “Piefke & Friends” und ein Syrer berichten über ihr Ankommen in Oberösterreich.
  • 17 – Jodel als Kommunikationsmethode
  • 18 – FROzine
  • 19 – 52radiominuten: Feministische Sprache auf Deutsch und Slowenisch
  • 20 – Literarische Matinee: Sprache verstehen und missverstehen – vom Polnischen ins Deutsche und Retour
Verantwortliche/r: Vera Ecser
Kontakt: programm@fro.at
Sprachen: Deutsch , Polnisch

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.

 
 

Vergangene Sendungen