Claudia Taller KLACZAK, newart
KLACZAK, newart
Gesendet am Di 12. Mär 2013 / 10 Uhr
Literarische Matinée

„SchriftstellerInnen und ihre Verleger – wer braucht wen – mehr?“

Es gibt berühmte SchriftstellerInnen und berühmte Verlage - und es gibt komplexe, bisweilen auch schwierige Beziehungen zwischen ihnen. Bachmann, Bernhard, Handke - ihr Verlag war der Suhrkamp Verlag mit dem legendären Verleger Siegfried Unseld. Mit Thomas Bernhard und Peter Handke wechselte Unseld Hunderte von Briefen. Diese Briefwechsel sind dramatischer als manches 2-Personen-Schauspiel.
Marlene Streeruwitz und Gerhard Roth werden ebenso zu Wort kommen wie der radikale Skeptiker Gerhard Amanshauser, der mit gewohnter Schärfe auch gegen seine Verleger austeilt.
Wer wen mehr braucht - das ist in den spannenden Beziehungsgeflechten zwischen SchriftstellerInnen und ihren Verlegern letztendlich nicht wirklich auszumachen.

Zuletzt geändert am 16.02.13, 00:00 Uhr

Claudia Taller

Verfasst von Claudia Taller

Psychologin, Schriftstellerin & Radiomacherin

zur Autorenseite
Gesendet am Di 12. Mär 2013 / 10 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.