6748590bbd8f2bed7fe70ace47efbae3.jpg
Atelier für neue Musik

Respekt und Vertrauen

Das sind die Parameter, die in jeder „do trans-Art“ Performance von Astrid Rieder immer wieder erfahrbar gemacht werden können.

Diesmal traten Ensemblemitglieder des Kairos Quartettes, Claudius von Wrochem und Simone Heilgendorff, und Astrid Rieder miteinander in Kommunikation, besser gesagt, der Klang des Cellos, der Klang der Bratsche, die Zeichengeräusche, sowie die visuellen Eindrücke der performenden Künstler und die Entstehung des Bildes, brachte für das Publikum die Erfahrung, wie Kommunikation erfolgreich ablaufen kann, wie wir in Respekt und Vertrauen Dialog führten. Hören Sie hier nun das akustische Relat.

Zuletzt geändert am 20.12.17, 01:22 Uhr

Astrid Rieder

Verfasst von Astrid Rieder

zur Autorenseite
Gesendet am So 20. Nov 2016 / 10 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.