c9ea785fe8f5774a89b635a6f759b9bf.jpg

Offene Lesebühne

Der Freundeskreis liest euch was vor! Vorlesen und vorgelesen bekommen beim Freundeskreis-Abend am Mittwoch, 5. Dezember, 19h im Cafe Strom.

Diesmal wirds richtig gemütlich. Weil Manuel seinen gemütlichen orangenen Sessel (Lehne siehe Foto, hinter FROzinator Stefan Rois) am FRO Fest vergessen hat, stellen wir ihn runter ins Cafe Strom. Dort wird er zur offenen Lesebühne.

SendungsmacherInnen von Radio FRO lesen ihre Lieblingstexte. Selbstgeschriebenes, Auserwähltes, Kritisches. Es gibt die Möglichkeit, die Stimmen der RadiomoderatorInnen endlich mal live zu hören und nicht aus dem Autoradio. Manuels Sessel wird hochkarätig besetzt – einige charmante Stimmen haben schon zugesagt, auf der Lesebühne Platz zu nehmen.

Der Abend ist offen! Kommt vorbei am 5. Dezember um 19 Uhr ins Café Strom (hinterer – NichtraucherInnenbereich, Stadtwerkstatt, Kirchengasse 4, 4040 Linz). JedeR, die/der mag, ist herzlich willkommen, Texte oder Gedichte mitzubringen (Länge: 1-17 Minuten). Alles ist erlaubt außer Weihnachtsgeschichten. Auch Erzählen ist erlaubt, oder Einfach-Nur-Zuhören-Und-Was-Trinken.

Anmeldungen erwünscht unter veronika.moser@fro.at

PS: Last Möbel To Go. Du kannst Manuels Sessel nach dem Vorlese-Abend mit nach Hause nehmen. 25 € oder Giblinge und er gehört dir!

Foto (cc) Veronika Moser

Zuletzt geändert am 22.11.12, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Veronika Moser

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.