Die Bucht der Insel Atokos Die Bucht der Insel Atokos
Volkmar Baurecker
Reise! Reise!

Mitsegeln im Ionischen Meer

Blau, blau, blau - - -. Begegnungen mit den Menschen des Landes, den Menschen an Bord und mir selbst. Wahrnehmung von Wind, Sonne, Schräglagen, gutem Essen und Trinken. Entspannen, still werden und wieder heim kommen.

Es war 2006, also vor nun 13 Jahren. Da hatte ich in einem Seglerforum den Andreas entdeckt. Er war (vielleicht ist er es auch heute noch) Eigner einer Reinke namens MOMO. Reinke ist unter Seglern bekannt als Lieferant von Plänen für Selbstbau-Yachten. Per E-Mails kamen wir überein, gemeinsam im Ionischen Meer zu segeln.

Es wird eine Fahrt „Hand gegen Koje“ mit 4 Menschen an Bord, dem Eigner, zwei Frauen und mir.

Ich berichte von kleinen Begebenheiten, Wahrnehmungen durch die Sinne von Begegnungen mit den Menschen des Landes, von Wind, Sonne, Schräglagen und von stillen Momenten das Schauens und Gewahren des Seins.

Zuletzt geändert am 19.10.19, 21:51 Uhr

Volkmar Baurecker

Verfasst von Volkmar Baurecker

Geboren 1940 in Puchenau, OÖ. Lehre zum Elektromechaniker bei einem Linzer Industriebetrieb. HTL-Elektrotechnik abgeschlossen 1966. Konstrukteur und Projektant für haustechnische Anlagen. Ab 1980 selbständiger Kaufmann in Linz, mit Naturprodukten zum Bauen und Wohnen, sowie Spinn- und Webgeräten. Seit Pensionierung 2003 wohnhaft in St. Gotthard im Mühlkreis, OÖ.

Seit etwa 1970 in Umwelt- und Naturschutz tätig, insbesondere Abwehr von Atomkraft. Freizeit-Segler seit den 90er-Jahren. Längerwährende Weltreise, vorwiegend auf Segelbooten. Seit 2016 Sendungsmacher bei Radio Fro.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 22. Okt 2019 / 16 Uhr