9d738cb13d4ced8cb72a9653e560cf93.jpg
Gesendet am Mo 15. Sep 2014 / 19 Uhr
Werkstattradio

Mit einer Vielfalt der Arche Noah gegen Industrielle Mononahrungsmittel

  Die Agrar- und Lebensmittelkonzerne haben unser Grundbedürfnis nach gesunden Essen in ein Profitables industrielles Marktsegment verändert. Die Folgen sind Ernährungsnotstand und Verschwendung. So auch in Österreich. Auch sind wir nun endlich im Zeitalter der biologischen und genetischen Deregulierung angekommen.  Sind wir in Österreich auf einer kulinarischen Insel der Seligen, oder brauchen wir eine Arche […]

 

Die Agrar- und Lebensmittelkonzerne haben unser Grundbedürfnis nach gesunden Essen in ein Profitables industrielles Marktsegment verändert. Die Folgen sind Ernährungsnotstand und Verschwendung. So auch in Österreich. Auch sind wir nun endlich im Zeitalter der biologischen und genetischen Deregulierung angekommen.  Sind wir in Österreich auf einer kulinarischen Insel der Seligen, oder brauchen wir eine Arche Noah für Artenvielfalt und regionale Produktions- sowie Verbraucher/Innen Kreisläufe? Kennen Sie einen biodynamischen Garten, nein? Dann streifen Sie mit uns durch die Arche Noah in Schiltern.  

 

 

Musik: „LaBarca de Sua“

Diese Sendung kann hier http://cba.fro.at/268607  nachgehört werden

 

Zuletzt geändert am 08.09.14, 00:00 Uhr

Verfasst von Rudi Schober

zur Autorenseite
Gesendet am Mo 15. Sep 2014 / 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar