Oberster Gerichtshof in Warschau, Polen
Jacek Halicki (cc by 3.0)
FROzine

Marsch der tausend Roben und Klima-Inforeihe

Der polnische Richter Tomasz Trebicki erzählt am Telefon, was es mit dem umstrittenen Maulkorbgesetz auf sich hat. Der Energiemanager Herwig Kolar spricht im Interview mit Sigrid Ecker unter anderem über KEM-Regionen und die Klima-Inforeihe Luft-Boden-Wasser.

Marsch der tausend Roben:

Am 11. Januar 2020 gingen in Warschau und anderen polnischen Städten zahlreiche Richter in ihren schwarzen Amtsroben auf die Straße. Auch Anwälte und die Zivilbevölkerung protestierten gegen das sogenannte „Maulkorbgesetz“ für Richterinnen und Richter. Die nationalkonservative Regierungspartei PiS gibt an, mit ihrer Justizreform gegen Korruption vorgehen zu wollen, Kritiker befürchten jedoch, dass die Gesetzesreform ein Vorwand sei um unliebsame Richter loszuwerden.

Klima-Inforeihe der Region Urfahr West

Die Region Urfahr West initiiert und unterstützt viele Projekte, um nachhaltige und zukunftsträchtige Regional-Entwicklungen anzustoßen. Der Energiemanager Herwig Kolar erklärt im Interview mit Sigrid Ecker, was eine KEM Region ist, wie es gelingt Klimaschutz attraktiv zu machen und was sie bei der Klima-Inforeihe Luft-Boder-Wasser erwarten wird.

Das Inetrview in voller Länge jetzt hören

Herwig Kolar im Studio von Radio FRO.

Moderation: Anna Fessler

Zuletzt geändert am 06.02.20, 07:49 Uhr

Gesendet am Do 30. Jan 2020 / 18 Uhr