bce84641bc02eb2f781204cd76fee50f.jpg

MAIZ eröffnet Studio – FRO überträgt live

Noch immer wird im öffentlichen (medialen) Diskurs von Migrant*innen als "sie" gesprochen. Maiz setzt nun einen weiteren Schritt um die durch Diskriminierung und Privilegien aufgeteilten Räume wieder zu vereinen. Mit der Etablierung eines eigenen Studios im Haus Hofgasse 11, mitten in der Linzer Altstadt, schafft sich Maiz eine eigene mediale Infrastruktur.

Heute wird Punkt 17:00 Uhr die erste Gesprächsrunde aus der „Studiogalerie“ von Maiz live auf DorfTV und Radio FRO gesendet. Expert*innen diskutieren über die Gentrifizierung der Linzer Altstadt.

Zuletzt geändert am 25.10.16, 00:00 Uhr

Dorota Trepczyk

Verfasst von Dorota Trepczyk

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar