(c) EliziR
FROzine

Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien gescheitert?

Kataloniens Unabhängigkeitsbewegung droht zu scheitern, ein Beitrag von Radio-Z erklärt die Situation. In Brasilien könnte es ein Rechtspopulist an die Macht schaffen, Radio RDL spricht mit Thomas Fatheuer darüber. Am 26. Jänner wurde auch heuer in Australien der Nationalfeiertag gefeiert, für die Aboriginees passt dieser Tag als Feiertag nicht, Ulrich Delius erklärt warum.

Katalonien: Wenn demokratische Souveranität im Widerspruch zur Legalität steht

Das katalanische Parlament hat seine für Dienstag, 30. Jänner, geplante Sitzung zur Wahl des künftigen Regionalpräsidenten auf unbestimmte Zeit verschoben. Gleichzeitig wurde betont, dass der nach Brüssel geflohene Carles Puigdemont der einzige Kandidat für das Amt des Regionalpräsidenten bleibe. Der wiederum verlautbarte am Tag darauf, dass er den Unabhängigkeitsprozess von Katalonien am Ende sieht. Heike Demmel von Radio-Z in Nürnberg hat mit Raul Zelik über die Geschehnisse in Spanien gesprochen.

Beitrag zum Nachhören: freie-radios.net

Brasilien: Ein Rechtspolpulist als nächster Präsident?

In Brasilien herrscht seit der Amtsenthebung cer Präsidentin Dilma Rousseff im Jahr 2016 ein demokratischer Ausnahmezustand. Der aussichtsreichste Kandidat für die im Oktober 2018 anstehenden Präsidentschaftswahlen Luiz Inácio Lula da Silva wurde am 25.01. in zweiter Instanz wegen Korruption verurteilt und wird vermutlich nicht kandidieren können. Jair Bolsonaro liegt an zweiter Stelle und wurde vom Außenseiter zu einer wichtigen Figur für die Wahl. Er gilt als gefürchteter Rechtspopulist und Verherrlicher der Militärdiktatur. Radio RDL hat mit dem Vorstand der Kooperation Brasiliens, Thomas Fatheuer, gesprochen.

Beitrag zum Nachhören: freie-radios.net

Australiens Nationalfeiertag

Am 26. Jänner ist in Australien Nationalfeiertag und damit wird an jenem Tag eigentlich der Massenmord der weißen Eroberer als Gründungskonsens gefeiert. Dieser Tag ist für die Aboriginees, die Ureinwohner*innen Australiens, also kein Grund zum Feiern. Gerne hätten sie einen anderen Tag als Nationalfeiertag. Radio LoraMuc hat mit Ulrich Delius, Direktor der Gesellschaft für bedrohte Völker, über die Bedeutung des 26. Jänners gesprochen.

Beitrag zum Nachhören: freie-radios.net

Moderation: Nora Niemetz

CC-Musik: Max Tenrom

Zuletzt geändert am 11.02.18, 12:46 Uhr

Nora Niemetz

Verfasst von Nora Niemetz

2007 Teilnahme an der FRO-Lehrredaktion. Absolvierung verschiedener berufsbegleitender Lehrgänge (Medienkundlicher Universitätslehrgang, Marketing & Kommunikation, Smart Enterprise Coach für nachhaltige Unternehmenskultur, Studium Integrale Vorsorge und Öffentlichkeit in Kooperation mit Ö1). Seit 2008 wöchentliche Sendungsgestaltung bei Freien Radios. Seit 2013 Frozine Redakteurin. Arbeitet bei Südwind Oberösterreich. Freut sich über lebenslanges Lernen interessiert sich aber vor allem für Umwelt, Nachhaltigkeit, Technik, Naturwissenschaften, Entwicklungszusammenarbeit und soziale Themen.

zur Autorenseite
Gesendet am Mo 05. Feb 2018 / 18 Uhr