Podiumsdiskussion #itsup2us Wege aus der Klimakrise
Screenshot Radio FRO (publicdomain)
FROzine

#itsup2us: Wege aus der Klimakrise – Podiumsdiskussion

Wie erhöhen wir den politischen Druck? Es diskutieren Klaus Werner-Lobo (Autor, Coach), Bernhard Schwab (FFF Linz), Michael Wögerer (Workers for Future), Martha-Sophie Krumpeck (XR Austria).

Dass wir mitten in der Klimakrise und damit verbunden in einer ökolgischen Krise stecken ist unbestritten. Hitzerekorde purzeln, die Pole schmelzen, unzählige Tier- und Pflanzenarten sterben, der Regenwald brennt usw. Das sind Umstände, von denen wir uns nicht mehr abwenden können. Deshalb wollen wir heute nicht über das WARUM reden, sondern uns das WIE genauer ansehen. Also WIE können wir die Politikerinnen und Politiker, die Regierungen und Parteien dazu bewegen, die nötigen Schritte zu setzen?
Wir diskutieren über Strategien und Mechanismen auf lokaler und globaler Ebene. Wie können die Klimaziele erreicht werden? Was muss tatsächlich passieren? Ist der Druck auf die Politik zu gering? Oder ist Druck hier das falsche Mittel? Braucht es vielleicht sogar unkonventionelle Strategien? Wie kann die Gesellschaft erreicht werden, was kann jede*r einzelne tun?

Es diskutieren:

Während der Diskussion werden zusätzlich Erfahrungen aus Beteiligungsprozessen auf Gemeindeebene eingeholt. Florian Sturm von Loop 3, einer Agentur für Unternehmensberatung und Prozessbegleitung, teilt seine Gedanken.

Moderation: Georg Steinfelder, Infomagazin FROzine

Impulsvorträge jetzt hören: „Was hat Fridays For Future bisher erreicht?“ / „Klima im Wandel – Gewerkschaften handeln“ / „Ungehorsam als letztes Mittel“

Was ist #itsup2us?

Radio FRO lädt zur 8-teiligen Veranstaltungsreihe #itsup2us mit Diskussionsrunden und kurzen Impulsvorträgen mit zivilgesellschaftlichen Akteur*innen und Expert*innen ein. Zivilgesellschaftliches Engagement wird sichtbar und Forderungen an die Politik publik gemacht. Ein Überblick über alle Veranstaltungen findet sich hier: https://www.fro.at/itsup2us-zivilgesellschaftliches-engagement-sichtbar/

Zuletzt geändert am 17.11.20, 20:24 Uhr

Georg Steinfelder

Verfasst von Georg Steinfelder

Radiomacher, Künstler und Designer mit Einsatz für konstruktiven Journalismus und eine lebendige Demokratie.
Themenschwerpunkte: Natur und Klima, Netzpolitik, Europa und politische Partizipation.
Leitet Radio-Workshops mit dem Fokus auf Kompetenz- und Wissensvermittlung im Bereich freie Medien.
Geb. 1988; lebt und arbeitet in Wien und Oberösterreich. Lehrredaktion bei Radio FRO 2018. Seit 2019 Mitglied der Redaktion des FROzine.
Nominierung zum Radiopreis der Erwachsenenbildung 2019 in der Kategorie "Interaktive und experimentelle Produktion" (Sendung "Make Earth Cool Again").

zur Autorenseite
Gesendet am Di 17. Nov 2020 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.