Sujet itsup2us
T. Weinberger/Radio FRO

#itsup2us 5: Wege aus der Klimakrise

Online-Veranstaltung: Impulsvorträge und Podiumsdiskussion über Wege aus der Klimakrise. Wie erhöhen wir den politischen Druck? Mit u.a. Fridays For Future diskutieren wir über Strategien und Mechanismen auf lokaler und globaler Ebene im Kampf gegen die Klimakrise.

Online-Veranstaltung mit Impulsvorträgen und Diskussion via ZOOM
https://us02web.zoom.us/j/84245708160?pwd=ZS95bDhZOHk4eVNkdnY1ZTVHeFYzUT09
und Facebook-Livestream.
Mitdiskutieren via ZOOM ausdrücklich erwünscht!

Gäste:

Moderation: Georg Steinfelder, Infomagazin FROzine

Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf unsere Veranstaltungsreihe #itsup2us. Deshalb müssen wir die Veranstaltung vom Wissensturm auf eine Online-Veranstaltung umstellen.

Ausstrahlung

Di, 17.11. 17:00 Impulsvorträge

Di, 17.11. 18:00 Podiumsdiskussion

Ablauf

Ab 19:00 kurze Eingangsstatements („Impulse“) der Gäste

  • „Was hat Fridays For Future bisher erreicht?“
  • „Klima im Wandel – Gewerkschaften handeln“
  • „Ungehorsam als letztes Mittel“

ab ca. 19:30 Diskussion

  • Wege aus der Klimakrise – Wie erhöhen wir den politischen Druck?

Wir diskutieren über Strategien und Mechanismen auf lokaler und globaler Ebene. Was tut sich in Linz, in OÖ, in Österreich, in Europa, global? Wie können die Klimaziele erreicht werden? Was muss tatsächlich passieren? Ist der Druck auf die Politik zu gering? Oder ist Druck hier das falsche Mittel? Wie kann die Gesellschaft erreicht werden, was kann jede/r einzelne tun im Kampf gegen die Klimakrise? Welche Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden? Welche politischen Forderungen haben die Diskutant*innen?

Wer live mitdiskutieren möchte, beteiligt sich via Video-Plattform ZOOM.

Wer live zuschauen oder zuhören möchte, kann dies live via https://www.facebook.com/RadioFRO tun.

Die Impulse und Diskussion werden für Radio FRO und Dorf TV aufgezeichnet und archiviert.

Was ist #itsup2us?

Radio FRO lädt zur 8-teiligen Veranstaltungsreihe #itsup2us mit Diskussionsrunden und kurzen Impulsvorträgen mit zivilgesellschaftlichen Akteur*innen und Expert*innen ein. Zivilgesellschaftliches Engagement wird sichtbar und Forderungen an die Politik publik gemacht. Ein Überblick über alle Veranstaltungen findet sich hier: https://www.fro.at/itsup2us-zivilgesellschaftliches-engagement-sichtbar/

Zuletzt geändert am 20.11.20, 10:39 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.