ee73d31016489df6b9f18661254ad932.png
52 Radiominuten

I do like mondays

In der ersten Sendung des Jahres 2012 von FIFTITU% hat Pamela Neuwirth unterhaltsame Gäste ins Studio geladen. Worum wirds gehen? Um Frauen, Kunst und Kultur in Oberösterreich natürlich.

MAIZ presents: Selfdefence IT

MAIZ, das Zentrum von und für Migrantinnen, ist zu Gast in der 52 Radiominuten Sendung, der Sendeschiene von FIFTITU% – Vernetzungsstelle von Frauen in Kunst und Kultur in OÖ.

Sandra Hochholzer spricht in der Radiosendung über das EU-Forschungsprojekt, im Rahmen dessen Migrantinnen nach ihrem Umgang mit Neuen Medien befragt wurden. Welche Chancen und Risiken kommen bei der Internetnutzung vor? Welche Bilder von Migrantinnen kursieren in digitalen Medien? Welche Medienkompetenzen haben Jugendliche?

Resultate der Befragung, die MAIZ im letzten Jahr in Gruppendiskussionen gewonnen haben, fliessen in Workshops ein. Sandra Hochholzer gibt auch Einblick in die Workshopreihe, die im März starten wird.

Podcast

KUPF Innovationstopf 2012: Der gläserne Boden

Es gibt ihn wieder und wir haben lange gewartet: der KUPF Innovationstopf 2012 ist ausgeschrieben!

Unter dem Motto „Der gläserne Boden“ können Kulturinitiativen und Vereine zum Thema Gender und Frauenpolitik bis März ihre Projekte bei der KUPF einreichen. Wie das geht erklärt Riki Müllegger im Radiostudio.

Podcast

Serviert & decoriert

Silke Müller hat sich umgehört, welche spannenden Projekte und Veranstaltungen in Kürze über die Bühne gehen.

Die 52 Radiominuten Redaktion

Podcast 52 Radiominuten

Zuletzt geändert am 23.01.12, 00:00 Uhr

Silke Müller

Verfasst von Silke Müller

Ein Duett aus Radiofeature-Produktion und Illustrationsausstellung hat mein Kommunikationsdesign und Medienstudium abgeschlossen. Seit dem beschäftige ich mich mit der großen, künstlerischen Radioform "Feature", mit Reportagen und Interviews mit KünstlerInnen und Kulturschaffenden.

Ich bin freischaftende Illustratorin für Plakate - zum Beispiel für Radio FRO - Zeitungen, Magazine, Bücher und Ausstellungen. Radiohören geht beim Zeichnen wunderbar.

zur Autorenseite
Gesendet am Mo 23. Jan 2012 / 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar