d1135b42ee3de4ebfd61ad06a4673961.jpg

FROzine Rewind: Europa erfindet Zigeuner

Auch wir haben uns eine Pause verdient!
Im Juli bringen wir darum ausgewählte FROzine-Sendungen aus dem Zeitraum von Jänner bis Juni 2012 - zur gewohnten Sendezeit (jeden Werktag um 18 Uhr / am Folgewerktag wird die Sendung um 6 und 13 Uhr wiederholt).
Ab 1.August 2012 nimmt das FROzine seinen regulären Sendebetrieb wieder auf.

Heute: Das FROzine vom 30.4.2012:

Grüße nach Tirol

Der Kommentar der Woche wurde für Michael Gams, seines Zeichens ehemaliger FROzine-Koordinator, gestaltet, der nun neue Ufer in Tirol sucht. Zuvor aber im FROzine ein Gespräch mit einem Literaturwissenschaftler, der sich der Kulturgeschichte der Rom-Gruppen in Europa, widmete.

Zu hören am Montag, 30.04.2012 von 18 – 19 Uhr in der Sendung FROzine

Europa erfindet die Zigeuner

Geborene Diebe und Lügner, Gefährten des Satans, Waldmenschen, unzähmbare Wilde, eine Bande von Asozialen … Dies sind nur einige der Zuschreibungen, mit denen die Romvölker Europas in den letzten 600 Jahren ausgegrenzt wurden. Wie es möglich wurde, daß jahrhundertealter Haß in einem Spannungsverhältnis von Faszination und Verachtung sich bis heute halten konnte, zeigt in seinem Buch Klaus-Michael Bogdal zum ersten Mal im europäischen Vergleich.

Ein Feature von Pamela Neuwirth

 

Kommentar der Woche – Die Ratte verläßt das Schiff

Heute ein Kommentar von Oliver Jagosch zu unserem nunmehr ehemaligen Arbeitskollegen und FROzine Chefredakteur Michael Gams. Adieu nach Innsbruck und bis bald!

Am Mikrofon: Oliver Jagosch

Musik (Creatice Commons):
JC Pierric – Put these away
Raphael Pistachio – An Orange Groove
Vladimir Sterzer – For You
Heifervescent – Friend for Life
Pornophonique – Sad Robot

 

Fotocredits: Aditya Mopur

 

Zuletzt geändert am 18.07.12, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Stefan Rois

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.