9a4ab35060fe1e1a04d8c30fd54e3d10.jpg
Kultur & Bildung spezial

Frauen in der Politik

Die aktuelle Ausgabe widmet sich der Frage, an welchen Schrauben in Politik und öffentlichem Leben zu drehen ist, um eine nachhaltige Verbesserung in der Repräsentanz von ‪Frauen herbeizuführen.

Mit Ausschnitten aus „Der Stachel im Fleisch – Politikgespräche mit Vorwärtsdrang“ vom 12. Februar 2016 auf dorf TV. Zu Gast waren Doris Hummer (ÖVP-Abgeordnete zum OÖ Landtag) und Andrea Brunner (Bundesfrauengeschäftsführerin SPÖ).

Nach den Wahlen am 27. September 2015 hat die Bildung der oö. Landesregierung für heftige Kritik gesorgt, weil keine einzige Frau darin vertreten ist. Mittlerweile fordern sogar ÖVP-Frauenorganisationen eine Frauenquote. Die Gesprächsrunde debattierte strukturelle Hindernisse für Frauen in der Politik bzw. welche Strategien und Maßnahmen zur nachhaltigen Veränderung und Verbesserung erforderlich sind.

Moderation: Martin Wassermair

Zuletzt geändert am 19.02.16, 00:00 Uhr

Martin Wassermair

Verfasst von Martin Wassermair

Martin Wassermair ist Historiker, Politikwissenschafter und Publizist; zahlreiche Lehraufträge und Veröffentlichungen in den Bereichen Kunst, Kultur, Politik, Medien, Informationsgesellschaft, Erinnerungskultur und Politische Bildung; aktuell tätig als Leiter der Politikredaktion von Dorf TV.

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 19. Feb 2016 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar