Fotoworkshop bei Radio FRO
Winkler-Ebner (©)

Fotoworkshop bei Radio FRO: Man hört auch mit den Augen

Du möchtest, dass deine Sendung mehr gehört wird? Dann mach sie sichtbarer! Ein erster Schritt ist dabei eine Ankündigung auf der Radio FRO Website und in den sozialen Medien - am besten mit einem von dir selbst geschossenen Bild. Worauf du bei der Motivwahl achten solltest, wie du mit technisch einfachen Mitteln hochwertige Bilder bekommst und welche Tricks die Bildbearbeitung erlaubt, erfährst du beim Fotoworkshop mit Florian Holter.

Florian Holter – aka „Konflozius“ – studierte Foto-Design in Pforzheim und arbeitet seit rund 15 Jahren als selbstständiger Fotograf. Als solcher sammelte er bei Aufträgen im In- und Ausland einen großen Erfahrungsschatz. Diesen teilt er seit 2015 mit Fotografiebegeisterten bei seinen Workshops.

Der Fotoworkshop findet am 3. November von 13 bis 17 Uhr bei Radio FRO statt.

Teammitglieder und Mitarbeiter des FROZINE und Kultur- und Bildungskanals können sich unter ausbildung@fro.at dazu anmelden.

Weitere Workshopangebot von Radio FRO findet ihr hier.

Zuletzt geändert am 03.11.20, 16:05 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.

 

Mehr Workshops