Film Winterreise

Winterreise ist der neue Film des Regisseurs Hans Steinbichler, der bereits 2003 ein fulminantes Debüt mit dem Film Hierankel hingelegt hat.

In den Hauptrollen zu sehen sind: Josef Bierbichler, erfolgreicher Theater- und Filmschauspieler, Sibel Kekilli, die mit dem Film Gegen die Wand ihren Druchbruch schaffte und Hanna Schygulla, ebenso eine Schauspiellegende, die zusammen mit Rainer Werner Fassbinder das legendäre Action-Theater, später Antitheater gegründet hatte.

Inhalt

Franz Brenninger (Josef Bierbichler) hat es zu Ansehen und Vermögen gebracht. Doch Brenninger stößt durch seine Launenhaftigkeit alle vor den Kopf. Mal stark und impulsiv, mal gefangen in sich selbst, steht ihm nur noch seine Frau Martha (Hanna Schygulla) bei. Als sein Unternehmen vor der Pleite steht, lässt er sich auf ein zweifelhaftes Geschäft mit kenianischen Geschäftsleuten ein. Doch schon bald ist klar: Er steht vor dem Nichts. Wild entschlossen sich auf eigene Faust sein Geld zurückzuholen, tritt er mit der jungen Dolmetscherin Leyla (Sibel Kekilli) eine Reise nach Kenia an.
Eine Reise, die ihn zu sich selbst führen wird…

Das Drehbuch verfasste Martin Rauhaus.
Es ist sein bisher persönlichstes, das auf Erinnerungen an seinen Vater basiert.

Beitrag anhören

Links:
http://www.winterreise-derfilm.de
http://www.moviemento.at

Quellen: Film, O-Töne, Pressematerial

 

 

 

ende

Zuletzt geändert am 15.02.07, 11:07 Uhr

Avatar

Verfasst von

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.