32f81ccfaa9313c9e2976050006dc380.jpg
Gesendet am Di 04. Mär 2014 / 17:30 Uhr
KUPF Radio Show

Feminismus & Krawall – „Basisdemokratie ist ja nicht unbedingt ein einfaches Mittel“

Zu Gast in dieser KUPFradioshow sind Oona Valerie Serbest und Gitti Vasicek von Feminismus und Krawall, einer Allianz aus Vereinen und Aktivistinnen, die sich anlässlich des internationalen Frauentags 2013 formiert hat, um mit Performances, einer Prozession, einem Forderungskatalog, mit Musik und noch einigem mehr am 8. März gemeinsam in Linz für Frauenrechte einzutreten.

Feminismus & Krawall ist auch unterm Jahr präsent und auch für den heurigen 8. März ist einiges geplant. Mittlerweile ist die Allianz über 20 Initiativen stark, und darüber hinaus sind weitere einzelne Aktivistinnen beteiligt.

In dieser Sendung erzählen Valerie Serbest und Gitti Vasicek über ihre persönlichen Zugänge zur Allianz, über das Selbstverständnis und die Organisationsform von Feminismus und Krawall, über mediale Präsenz und darüber, was es für sie bedeutet, dass die Allianz am 10. März 2014 den Frauenpreis der Stadt Linz verliehen bekommen wird.

 Musik:

  • petra und der wolf, EsRap


Weiterführende Links:

Sendezeiten:

Sendungen nachhören:

Zuletzt geändert am 04.03.14, 00:00 Uhr

KUPF OÖ

Verfasst von KUPF OÖ

zur Autorenseite
Gesendet am Di 04. Mär 2014 / 17:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.