P1110361
FROzine

„Die Linke hat eine wichtige Aufgabe“- Gregor Gysi im Gespräch

WH vom 18.03.20: Er gilt als rhetorisches Talent und politische Ausnahmeerscheinung: Gregor Gysi. Der ehemalige Vorsitzende der deutschen Linkspartei war am 26. Februar 2020 zu Gast in Wels. Frozine war vor Ort und traf Gysi auch zum Interview.

Eingeladen wurde Gregor Gysi von der Welser Initiative gegen Faschismus [https://antifawels.wordpress.com/] , die jährlich den Politischen Aschermittwoch im Bildungshaus Schloss Puchberg (https://schlosspuchberg.at/) veranstaltet. In den vergangenen Jahren waren Persönlichkeiten wie Ute Bock, Paul Lendvai und Sigrid Maurer zu Gast. Gregor Gysi sorgte heuer für einen Besucherrekord.

Bekannt wurde Gysi als er im Jahr 1989 öffentlich Stellung zu einem Reisegesetzentwurf nahm – damals arbeitete er noch hauptberuflich Rechtsanwalt in der DDR. Außerdem trat er bei der größten Kundgebung der DDR am Alexanderplatz als Redner auf. Im Dezember 1989 übernahm er den Vorsitz der damaligen Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) und bewahrte sie damit wahrscheinlich vor der Auflösung. Gysi ist auch Europapolitiker: von 2016 bis 2019 war er der Präsident der Europäischen Linken.

In der Sendung werden neben einem Interview Ausschnitte aus der Veranstaltung zu hören sein. Gysi unterhält das Publikum mit Anekdoten aus seinem Werdegang, kritischen Kommentaren zur Zeit nach der Wende und Einschätzungen über die rechtsextreme Gefahr in Europa.

Gestaltung und Moderation: Marina Wetzlmaier

Zuletzt geändert am 29.07.20, 12:16 Uhr

Gesendet am Mi 05. Aug 2020 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.