Bild_Steingeschichten Collage 19092019
Laura Dressel
Steingeschichten on Air

Der Fluss

Die siebte Sendung der Steingeschichten Sendereihe beschäftigt sich mit der Erzählung vom Profit im Nationalsozialismus.

Wolfgang Schmutz hat seinen Fokus darauf gelegt in seinem Projekt brücken:schlag. In einem Interview spricht er darüber. Welche Firmen vom Bau der Nibelungenbrücke und von den dafür tätigen Zwangsarbeiter_innen profitiert haben, erläutert Hermann Rafetseder. In einem Ausschnitt einer Interviews mit dem KZ-Überlebenden Reinhard Florian schilder dieser seine Perspektive auf die Beziehungen zwischen Häftlingen im Lager.

Zuletzt geändert am 19.12.19, 17:26 Uhr

Gesendet am Do 09. Jan 2020 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.