5cd319fd4aa58734c744bdead8d6d96f.jpg Christian Diabl
Christian Diabl

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

Kennst du das auch? Plötzlich schmeißt dir eine*r einen rassistischen Allgemeinplatz vor die Füße und du bist so baff, dass du gar nicht weißt, wie du darauf reagieren sollst. Im Nachhinein weißt du zwar, was du hättest sagen können, aber dann ist es zu spät. Dagegen wollen wir etwas tun!

Im Herbst startet Radio FRO ein zehnteiliges Radio-Argumentationstraining gegen Stammtischparolen. Wir werden uns ansehen, was hinter solchen Parolen steckt, warum sie so gut funktionieren und welche Gegenstrategien entwickelt werden können. Es ist nämlich nicht so, dass man nur Recht haben muss. Man muss Argumente entwickeln und diese auch einzusetzen wissen. Und genau das werden wir trainieren. Und damit das Ganze eine kurzweilige Sache wird, sind wir gerade am Songschreiben und am Vorurteilesammeln.

Ab Oktober geht es dann los mit der ersten Kurz-Sendung. Wenn du diese verpasst, ist es auch kein Beinbruch, weil du alles in unserem Online-Archiv (cba.fro.at) nachhören kannst. Das schafft den Alltagsrassismus natürlich nicht ab. Aber er wird sich warm anziehen müssen!

Zuletzt geändert am 31.08.14, 00:00 Uhr

Silke Müller

Verfasst von Silke Müller

Ein Duett aus Radiofeature-Produktion und Illustrationsausstellung hat mein Kommunikationsdesign und Medienstudium abgeschlossen. Seit dem beschäftige ich mich mit der großen, künstlerischen Radioform "Feature", mit Reportagen und Interviews mit KünstlerInnen und Kulturschaffenden.

Ich bin freischaftende Illustratorin für Plakate - zum Beispiel für Radio FRO - Zeitungen, Magazine, Bücher und Ausstellungen. Radiohören geht beim Zeichnen wunderbar.

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.