b249a909af09accc8d6ee6d9d1c5ad67.jpg
Foto: Al-Anon
Gesendet am Sa 24. Nov 2018 / 13 Uhr
Al-Anon Familiengruppen

Das Al-Anon Genesungsprogramm für Angehörige aus alkoholkranken Familien – „Erwartungen“

Wieso erwarten wir - ohne es zu sagen - dass Andere wissen sollen, was wir brauchen?

In dieser Sendereihe sprechen Angehörige von alkoholkranken Familien über die Auswirkungen, psychischen Probleme und langfristigen Folgen der Krankheit Alkoholismus.

 

Die Al-Anon Familiengruppen sind eine weltweite anerkannte Selbsthilfegruppe für Menschen, deren Leben durch das Trinken eines anderen beeinträchtigt wird oder wurde. Jeder Mensch, der einem Alkoholiker nahe steht, ist unter ständigem Druck und überfordert. Deshalb braucht er Hilfe.

 

Erna und Elisabeth sprechen über das Thema „Erwartungen“ und wie Erwartungen uns in unseren Gefühlen beengen und beeinflussen. Wieso erwarten wir – ohne es zu sagen – dass Andere wissen sollen, was wir brauchen?

Zuletzt geändert am 21.07.18, 10:22 Uhr

Al-Anon Familiengruppen

Verfasst von Al-Anon Familiengruppen

zur Autorenseite
Gesendet am Sa 24. Nov 2018 / 13 Uhr