Credits / Dank an

An dieser Stelle möchte sich Radio FRO vor allem bei den zahlreichen Mitwirkenden an der Entwicklung bedanken.

Ein besonderer Dank geht an:

  • Roswitha Kröll, Wolfgang „Fadi“ Dorninger, Michael Schweiger und Petra Moser für die Einbringung der wertvollen Erfahrungen aus den zahlreichen Radioworkshops.
  • Markus Diess für die Expertise im technischen Bereich und die Erfahrungen aus dem Projekt „Studioguard“ (einem unterstützenden Ausgabesystem für Blinde und Sehbeeinträchtigte), das in der Radiofabrik, dem Freien Radio in Salzburg, im Einsatz ist.
  • Die Radiabled-Redaktion für die zahlreichen Tests und Verbesserungsvorschläge.
  • Mario Marusic für die Präsentation seiner Eingabegeräte
  • Veronika Pauser und Michael Platz vom Ars Electronica Futurelab für die technische Umsetzung
  • Dem Team der Linuxwochen für die erste Präsentationsmöglichkeit bei den Linuxtagen in Linz
  • Dem IKT-Forum für die Präsentationsmöglichkeit und die wertvollen Inputs durch die Vorträge in den vergangenen Jahren

 

Das Projekt openAIR wurde gefördert durch impulse.

Zuletzt geändert am 09.07.13, 00:00 Uhr

Verfasst von Sabina Köfler

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.