Aufgelassene Bahnstrecke Oberwart - Oberschützen
Hartmut Schnedl (©)
Flaneur und Distel

Begegnungen am Schienenstrang. Von Oberwart nach Oberschützen.

Flaneur und Distel spazieren entlang einer aufgelassenen Bahnstrecke in Südburgenland.

Auf dem Weg begegnen wir dem Abenteurer und Extrembergsteiger Hans Goger. Er war der erste Burgenländer auf einem Achttausender und erklärt, warum Alaska sein Sehnsuchtsland ist, er aber trotzdem lieber daheim im Südburgenland wohnt. Der Autor, Regisseur und Künstler Peter Wagner berichtet über die dunklen Seiten der Region Oberschützen. Der Politiker Wolfgang Spitzmüller erzählt davon, wie er als Wiener zum burgenländischen Biobauern wurde, und wir besuchen Walter Ringhofer, der das einzige Johnny-Cash-Museum diesseits von Tennessee in Riedlingsdorf betreibt.

Zuletzt geändert am 12.06.19, 10:44 Uhr

Daniela Lipka

Verfasst von Daniela Lipka

zur Autorenseite
Gesendet am So 09. Jun 2019 / 20 Uhr