69bbf9f5b2d095b423d37920e56645d5.jpg Berit Wallenberg
FROzine

Antifeminismus – Über verschiedene Spielarten und die aktuelle Situation

Seit geraumer Zeit sind starke antifeministische Tendenzen bemerkbar. Konservative und neue politische Kräfte stellen frauenpolitische Errungenschaften, Erfolge und Ziele in Frage. Aus diesem Grund hat sich auch die diesjährige Grüne Bundesfrauenkonferenz (28.Juni 2013, Linz) mit den gegenwärtigen 'antifeministischen Tendenzen' auseinandergesetzt. Christoph Srubar hat im Anschluss an die Konferenz ein Interview mit Judith Schwentner, Barbara Blaha und Stefanie Lohaus aufgezeichnet.

Moderation: Ro Kröll

Infos werden nachgereicht.
vermutlich ist es der Technik gerade zu heiß...

Zuletzt geändert am 08.08.13, 00:00 Uhr

Rosvita Kröll

Verfasst von Rosvita Kröll

1974*
Kunst- und Kulturarbeiterin, Moderatorin, Trainerin für Radio für Radio Workshops, Trainerin in wertschätzender Kommunikation nach
M. B. Rosenberg.
Aktivistin bei Radio FRO, maiz - Zentrum von und für Migrant*innen, Gewaltfreie Kommunikation Austria - OÖ
Das Leben teilend mit 2 Kindern, einem Partner, einem Hund und einer Katze und vielenweiteren Menschen, Tieren, Pflanzen, ...

"You may never know what results come from your action. But if you do nothing, there will no results" [Gandhi]

zur Autorenseite
Gesendet am Do 08. Aug 2013 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar