Wien 001
Literarische Matinée

„Alfred Kolleritsch“

Dichter und Förderer von Dichtern

Und Alfred Kolleritsch war noch mehr – er war Lehrer, Herausgeber, Gründer und Präsident. In all diesen Facetten kommt Alfred Kolleritsch zu Wort, im Besonderen jedoch mit seiner Lyrik und seiner Prosa. Mit Ausschnitten aus den Romanen ‚Die Pfirsichtöter‘ und ‚Die grüne Seite‘ sowie mit Gedichten aus den Bänden ‚Absturz ins Glück‘ und ‚Befreiung des Empfindens‘.
Alfred Kolleritsch ist heuer im Mai gestorben, er war 89 Jahre alt.
Poesievolle musikalische BegleiterInnen – Marlene Dietrich, André Heller und Michel Sardou.

Zuletzt geändert am 28.07.20, 12:01 Uhr

Claudia Taller

Verfasst von Claudia Taller

Psychologin, Schriftstellerin & Radiomacherin

zur Autorenseite
Gesendet am Di 21. Jul 2020 / 10 Uhr