c824886d035ec78191902e7e8ca9d7f6.jpg
Gesendet am Di 24. Jun 2014 / 17:30 Uhr
KUPF Radio Show

21st century Kulturarbeit

Was macht 21st century Kulturarbeit im Gegensatz zur klassischen Kulturarbeit aus? Wer ist das Zentrum und wo ist die Peripherie? Klemens Pilsl und Jürgen Lüpke über die Ränder der Kulturarbeit.

In dieser Ausgabe der KUPF Radio Show loten wir die Ränder der Kulturarbeit aus.

Anknüpfen tun wir dabei an die aktuelle Ausgabe der famosen Kupfzeitung, und zwar mit einem großen KUPF, KUPF, hurra! Die seit 26 Jahren den kulturpolitischen Diskurs anregende Zeitung feiert nämlich ihre 150. Jubiläumsausgabe. Darin widmet sie sich schwerpunktmäßig dem Wandel und der Zukunft von Kulturarbeit. less rock more talk…

Live zu Gast im Studio von Radio FRO sind Klemens Pilsl (stv. Geschäftsführer der KUPF) und sein Alter-Ego Jürgen Lüpke, seines Zeichens 21st century digital boy. 

Moderation: Veronika Moser

Zuletzt geändert am 24.06.14, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Veronika Moser

zur Autorenseite
Gesendet am Di 24. Jun 2014 / 17:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.