56be3849bc720e0835bfdf8f16fb4ba9.jpg
KUPF Radio Show

Women of the World, take over!

Unter dem Motto „Take Over“ holt der Kulturverein waschaecht Künstler*innen nach Wels und regt zur Auseinandersetzung rund um Geschlechterungleichheiten im Kulturschaffen an. In dieser KUPFradio-Show hören wir zwei der eingeladenen Protagonist*innen, Birgit Michlmayr und Petra Schrenzer – Musiker*innen und Betreiber*innen des Musik-Labels „unrecords“, im Gespräch über Frauen*, Politik und Solidarität mit KUPFredakteurin Tamara Imlinger.

Die Musik zur Sendung kommt einerseits von Bands des Labels unrecords (Möström, MuttTricx, First Fatal Kiss, Les Reines Procheines) und andererseits von der Nummer, die namengebend für die Welser Veranstaltungsreihe ist: „Women of the World, take over“ (Ivor Cutler & Lind Hirst sowie Jim O'Rourke).

Ein Auszug des Gesprächs ist nachzulesen in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift REIZEND! sowie in der kommenden KUPFzeitung #156.

Im Rahmen der Reihe „Take Over“ passiert bis Endes des Jahres noch:

26.11.: „Experiment Literatur auswärts“ mit Lisa Spalt in Sonis Extrazimmer im MKH Wels.
7.-20.12: Film „Oh Yeah, She Performs“ unter der Regie von Mirjam Unger im Programmkino Wels.
11.12.: Frau Tomani & Fräulein Hona live im Alten Schl8hof Wels.
20.12.: Improvisationsworkshop für Frauen*, geleitet von Cordula Bösze, im Alten Schl8hof Wels.

www.waschaecht.at
www.unrecords.me
www.reizend.or.at

 

Foto: Die vier unrecords-Label-Betreiber*innen Birgit Michlmayr, Petra Schrenzer, Johanna Forster & Aurora Hackl (Credit: Michael Bodenstein ).

Zuletzt geändert am 10.11.15, 00:00 Uhr

Verfasst von KUPF OÖ

zur Autorenseite
Gesendet am Di 10. Nov 2015 / 17:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.