2079011_cms2image-fixed-561x315_1rFff5_FjNd8f
architekturforum

Wohnen im Herbst

Zum vierten Mal lud die Ziviltechnikerkammer zum Symposium "Wohnen im Herbst". Heuer ging es um aktuelle Themen wie „Reparieren, Sanieren und räumlich Erneuern“.

Diese Themen sind gesellschaftliche Herausforderungen, die sich auch in unserer Region stellen. Neun ExpertInnen aus Österreich, Deutschland und den Niederlanden stellten ihre Standpunkte und Konzepte zur Diskussion.
Wir haben mit der Architektin Julia Kick aus Vorarlberg, dem deutschen Autor und Blogger Daniel Fuhrhop und Martin Urmann von der Ziviltechnikerkammer während des Symposiums im afo architekturforum oberösterreich vergangene Woche gesprochen. Thomas Moser und Sarah Praschak möchten zum Weiterdiskutieren anregen und freuen sich über Kommentare.

Bild: Projekt „Oeconomiegebäude Josef Weiss“ von Julia Kick Fotograf: A. Lamprecht

Zuletzt geändert am 11.10.18, 14:13 Uhr

Thomas Moser

Verfasst von Thomas Moser

Studium der Visuellen Gestaltung an der Kunsthochschule Linz. Seither Beschäftigung mit Architektur und Baukultur in Form von Video und Beiträgen in Fachmedien und im Radio. Vortrags- und Lehrtätigkeit, Gründungsmitglied von LandLuft, Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 02. Okt 2018 / 17 Uhr