Kaineder_Gerstorfer_Fischer_Dörfel_Finish Sujetbild_Kaineder_Gerstorfer_Fischer_Dörfel für Wie nachhaltig ist Oberösterreichs Politik?
Kevin Lixl / Radio FRO (©)
FROzine

Wie nachhaltig ist Oberösterreichs Politik? – Teil 3

Reicht Nachhaltigkeit aus, um die Klimawende zu schaffen? Braucht es die geplante Ostautobahn und sind Straßenbauprojekte eine zeitgemäße Antwort auf die Mobilitätsfrage in OÖ? Stefan Kaineder (Die Grünen), Birgit Gerstorfer (SPÖ), Michael Fischer (FPÖ) und Christian Dörfel (ÖVP) im Gespräch mit Sigrid Ecker.

Wie in der Auftaktsendung zum FROzine Wahlschwerpunkt „Stimmen erheben“ angekündigt, gibt es einen Wahlschwerpunkt zum Bereich Nachhaltigkeit und damit auch den 17 Nachheitigkeitszielen, den SDGs.

Im ersten Teil ging es unter anderem darum, was die politischen Vertreter*innen denn eigentlich unter Nachhaltigkeit verstehen und bis wann OÖ klimaneutral sein soll. Im Zweiten haben sie dargelegt, welche Ideen für die nahe Zukunft vorangetrieben werden. Es ging um nachhaltige Energiemodelle, um Trinkwasserversorgung in Zeiten von Dürresommer und um Weichenstellungen in der Landwirtschaft. Und es ging um die Bedeutung der 17 Nachhaltigkeitszielen, den SDGs im politischen Alltag im Landtag.

Heute in der dritten und letzten Folge geht es um Mobilität, die auch eine zentrale Rolle spielt in der Klimawende.  Stichwort Stadtautobahnbau bzw. Ostautobahnbau. Diesem weiteren geplanten Straßenbauprojekt ist der Schiltenbergwald im Weg. Er gilt als einer der letzten naturbelassenen Wälder im Linzer Stadtgebiet. Wer ist dafür und hält an der Umsetzung fest? Wer stellt sich dagegen?

Wir sprechen über Wahlprogramme und den Spannungsbogen von Oppositionsarbeit und Regierungsverantwortung im oberösterreichischen Proporzsystem. Außerdem über mögliche zukünftige Koalitionen und die Frage: Reicht Nachhaltigkeit- oder braucht es nicht eigentlich mehr als das, nämlich Regeneration?

Sigrid Ecker sprach mit zuständigen Vertreter*innen der im Landtag vertretenen Parteien:

  • Christian Dörfel, Clubobmann OÖVP
  • Michael Fischer, Landtagsabgeordneter und Bereichssprecher für Umwelt, Abfallwirtschaft, Baurecht und Bautechnik von der FPOÖ
  • Birgit Gerstorfer, Landesparteivorsitzende der SPOÖ und Landesrätin für Soziales, Kinder- und Jugendhilfe, Gemeinden und Tierschutz
  • Stefan Kaineder, Landessprecher und Landesrat für Klimaschutz, Umwelt, Konsument*innenschutz und Integration von den Grünen OÖ

Moderation und Gestaltung: Sigrid Ecker

Hier die Einzelinterviews in voller Länge mit Stefan Kaineder, Birgit Gerstorfer, Michael Fischer und Christian Dörfel.
Teil 1 der Audiotrilogie finden sie hier und Teil 2 hier.

Zuletzt geändert am 10.09.21, 14:41 Uhr

Gesendet am Do 02. Sep 2021 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.