bfc93c3829748bfb5f3c1c9d0dc93c82.jpg
architekturforum

wie entwirft man einen architekten?

„wie entwirft man einen architekten?“ ist eine Sammlung von Texten von Friedrich Achleitner, die von den frühen 1960er Jahren bis zur Gegenwart entstanden sind.

Sie sind jeweils einem Architekten oder einer Architektin gewidmet, wobei deren fachliche Haltung und Bedeutung im jeweiligen historischen Zusammenhang im Vordergrund stehen. Die Texte sind aus einem reichen Wissensfundus gespeist, wobei Achleitner mit hoher literarischer Qualität und großem Sprachwitz ausgewählte Akteure der österreichischen Architektur skizziert, erweitert um internationale Protagonisten von der Zwischen- und Nachkriegsavantgarde bis zur Gegenwart.
Wir haben Friedrich Achleitner zusammen mit Gabriele Kaiser von diachron vor das Mikrophon gebeten.

Zusätzlich gibt es in der letzten Sendung des Jahres eine Programmvorschau des architekturforum oberösterreich für die erste Jahreshälfte 2016.

Zuletzt geändert am 02.12.15, 00:00 Uhr

Thomas Moser

Verfasst von Thomas Moser

Studium der Visuellen Gestaltung an der Kunsthochschule Linz. Seither Beschäftigung mit Architektur und Baukultur in Form von Video und Beiträgen in Fachmedien und im Radio. Vortrags- und Lehrtätigkeit, Gründungsmitglied von LandLuft, Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen.

zur Autorenseite
Gesendet am Mi 02. Dez 2015 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.