c_alexander_mois
Flaneur und Distel

Wem gehört die Welt? Von Pilzen, Pilzesammeln und dem Betreten fremden Eigentums

Der Biologe Robert Hofrichter spricht über die erstaunlichen Fähigkeiten der Pilze und Regina Hrbek von den Naturfreunden Österreich erklärt, wie frei man sich im Wald bewegen darf.

Pilze waren Pioniere des Lebens auf dem Land und sind heute überall zu finden: in den tiefsten Spalten des Gesteins ebenso wie im Kühlwasser von Atomreaktoren und in Raumstationen. Wir machen einen Exkurs in die symbiotische Beziehung von Pilzen und Musik und fragen bei den Naturfreunden Österreich nach, ob man im Wald übernachten darf, und ob Grundstückseigentümer das Sammeln von Pilzen verbieten dürfen.

Zuletzt geändert am 10.04.18, 13:31 Uhr

Daniela Lipka

Verfasst von Daniela Lipka

zur Autorenseite
Gesendet am So 08. Apr 2018 / 20 Uhr