Fotocollage layout mit schlagschatten#
Tina Weinberger

Was bedeutet Frau Sein?

Ein Projekt anlässlich zum Weltfrauentag, wo unterschiedliche Gedanken und Sichtweisen zum Thema Frau Sein dargestellt werden.

Zur Feier des Weltfrauentages habe ich, Tina Weinberger,  ein kleines Projekt gestartet und ein paar Menschen zum Thema „Frau-Sein“ befragt. Beziehungsweise habe ich sie darum gebeten, sich selbst zu fragen:

„Was bedeutet Frau-Sein eigentlich für mich? Was ist mir wirklich wichtig?“.

Nicht nur das Bewusst-Werden der einzelnen Personen, die bei diesem Projekt mitgemacht haben, war mir wichtig, sondern auch zu zeigen, wie unterschiedlich die Meinungen, Sichtweisen und Gedanken sind – Denn jeder Mensch ist individuell. Und das sind die Ergebnisse:

Dorota, Programmkoordinatorin bei Radio FRO
"Für mich ist eine Frau eine Heldin des Alltags. Denn jede von uns zeichnet sich durch einen außergewöhnlichen Mut aus, wenn wir uns dem Schicksal, dem Partner, der Familie, den Traditionen und der Umgebung stellen müssen. Dank vielen Frauen, die Ihre weibliche Kraft und MUT gezeigt haben, können wir heute Privilegien genießen. Jetzt sind wir an der Reihe. Zum Glück sind wir mutig.'MUT ist die Frau''Was immer du tun kannst oder wovon du träumst – fang damit an. Mut hat Genialität, Kraft und Zauber in sich'*Dla mnie kobieta jest bohaterką życia codziennego. Każda z nas charakteryzuje się niezwykłą odwagą, gdy musimy stawić czoła losowi, swojemu partnerowi, rodzinie, tradycji czy też środowisku.Dzięki kobietom, które pokazały swoją siłę i odwagę, możemy dziś cieszyć się przywilejami. Teraz czas na nas. Na szczęście odwagi nam nie brak. Odwaga jest domeną kobiet.'Jeśli możesz coś zrobić lub marzysz, że mogłabyś to zrobić zabierz się za to. Odwaga ma w sobie moc geniuszu' "
« 12 von 13 »

Ihr könnt euch die Bilder auch auf unserer Facebook- und Instagramseite ansehen unter

https://www.facebook.com/RadioFRO/

https://www.instagram.com/radiofro/

Viel Spaß beim Ansehen!

Zuletzt geändert am 09.04.20, 17:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.