0b141a0901b9363c9990dd9869b612b8.jpg
Gesendet am Do 10. Mr 2011 / 18 Uhr
FROzine

Von Menschen und Robotern, von Feminismus und Pornographie

In der aktuellen Ausgabe des FROzine gibt's zum einen den 2.Teil eines Vortrags zum Thema “Where’s the unwillingness to give head?!“ - Pornografie und queer-feministisches Erkenntnisinteresse, der am Mittwoch, 02. März 2011 im rothen Krebsen stattfand, zu hören, außerdem auch einen Einblick zur neuen Ausstellung des AEC, die am 11. März starten wird.

Where’s the unwillingness to give head?!

So lautete der Titel eines Vortrags von Kristina Hofer.

Am vierten Abend des Salon Wiesengrund sprach Kristina Hofer über Pornografie im feministischen Kontext. Wie sah/sieht der Diskurs aus und welche Standpunkte haben sich seit den 1980ern entwickelt? Außerdem bot sie auch einen Einblick in ihr aktuelles Forschungsgebiet, welches sich vor Allem mit dem Aufkommen und den damit einhergehenden Möglichkeiten der Neuen Medien widmet:

Amateur-Pärchenporno als Home-Movie
digitaler (Amateur)Porno und die Darstellung von Domestizität
“the home“ – Intimität und Heteronorm: Pärchenporno als “sexuelle Arbeit“

 

Sarah Praschak war beim Vortrag vor Ort, heute ist der 2te Teil des Beitrags zum Vortrag zu hören.

 

Die neuen Ausstellungen des AEC

Im Ars Electronica Center starten ab 11. März 2011 zwei neue Ausstellungen, nämlich „Robotinity“, abeleitet von den Worten „Robot“ und „Humanity“  und „Wovon Maschinen träumen“.

Heute, am 10.03.2011, stellte Gerfried Stocker, der künstlerische Geschäftsführer des AEC die Ausstellung im Vorfeld für Journalisten und Journalistinnen vor.

Auch hier war Sarah Praschak vor Ort.

 

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

 

Zuletzt geändert am 10.03.11, 00:00 Uhr

Sarah Praschak

Verfasst von Sarah Praschak

Sarah Praschak, seit 2009 Sendungsmacherin auf Radio FRO, moderierte Sendungen wie FROzine, K&B Spezial, music@posthof und Kino für die Ohren. Momentan gestaltet sie gemeinsam mit Thomas Moser die Sendung des afo - Architekturforum OÖ (jeden 1.Dienstag im Monat, 17:00-17:30) und außerdem auch die Sendung der Tabakfabrik Linz (Rauchzeichen On Air, jeden 2.Dienstag im Monat) sowie die Sendung des Theater Phönix (je nach Anlass Mittwochs von 17:00 bis 17:30 Uhr). Abseits des Radios ist Sarah außerdem Ausstellungsaufsicht im afo - architekturforum OÖ und auch im Kulturverein KAPU aktiv.

zur Autorenseite
Gesendet am Do 10. Mr 2011 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar