03dd8c0afb2606ab714bd78191a54597.jpg
Gesendet am Mi 20. Jan 2016 / 10 Uhr
Radio Dispositiv

Viktor Schauberger – Förster, Forscher, Philosoph

Jörg Schauberger zu Leben und Werk seines Großvaters

Das Wasser stand im Mittelpunkt von Viktor Schaubergers Welt, seine Kraft wollte er nutzen und beschritt dabei völlig neue Wege. Nicht nur bei der Energiegewinnung setzen die meisten Verfahren bis heute beim Druck an, Schauberger jedoch vertraute ganz im Gegenteil auf den durch Wirbel erzeugten Sog. Als Förster war er ein geschulter Beobachter der Natur, mit der pfleglich und gewissenhaft umzugehen sei, wie er bereits vor rund hundert Jahren forderte. Seine Ideen standen und stehen teils unverändert in diametralem Widerspruch zu arrivierten Lehrmeinungen, dennoch erwiesen sich etliche in der Praxis als höchst erfolgreich. Jörg Schauberger, Physiker, Mathematiker und Leiter des Schauberger-Archivs erläutert, welche der Theorien seines Großvaters umgesetzt werden konnten, welche weiterhin Grund zu hohen Erwartungen geben und was ins Reich der Legenden zu verweisen ist.

Website Pythagoras Kepler System

Lizenz: (CC) 2016 BY-NC-SA V3.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien

Zuletzt geändert am 09.01.16, 00:00 Uhr

Herbert Gnauer

Verfasst von Herbert Gnauer

Emeritierter IT Maschinist, praktizierender Radiomacher, Podcaster & Twitterant (@HerbertGnauer). Cyberspacebewohner seit 1993, Rematerialisationen in aller Regel werktags 12:00-16:00

zur Autorenseite
Gesendet am Mi 20. Jan 2016 / 10 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.