Platzhalter4 Foto: Katharina Nahtman (FdR17)
Foto: Katharina Nahtman (FdR17)
Radio Stimme

Viktor Orbáns dritte Amtszeit

Zur Menschenrechtslage in Ungarn

Am 8. April diesen Jahres wurde Viktor Orbán zum dritten Mal in Folge zum Ministerpräsidenten von Ungarn gewählt. Nachdem seine Partei Fidesz erfolgreich einen sehr xenophoben Wahlkampf geführt hat, gewann sie 134 der 199 Sitze im Parlament. Damit hat die Partei eine verfassungsändernde Zweidrittelmehrheit gewonnen. In dieser Radio-Stimme-Sendung spielen wir Retweets, die sich mit der aktuellen politischen Situation in Ungarn vor und nach den letzten Wahlen beschäftigen. Außerdem gibt es Musik von regierungskritischen ungarischen Musiker_innen zu hören.

Musik:

weitere Infos:

Retweets:

Zuletzt geändert am 01.08.18, 12:09 Uhr

Gesendet am Sa 11. Aug 2018 / 10 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.