Literaturmuseum Wien
Gesendet am Di 23. Mär 2021 / 10 Uhr
Literarische Matinée

„Utopien und Apokalypsen“

"Die Erfindung der Zukunft in der Literatur"

Der Titel der heutigen Matinée ist der Titel der aktuellen Sonderausstellung im Literaturmuseum in Wien. Wir treffen dort auf Thomas Morus, der das Wort ‚Utopia‘ für seinen Roman über die Insel Utopia quasi erschuf. Aus dem Film über Marlen Haushofers Roman ‚Die Wand‘ ist ein Ausschnitt zu sehen, ebenso aus der ORF-Produktion ‚Die Zukunft Österreichs‘ mit Helmut Qualtinger als Toilettenfrau in Herrentoiletten. Ernsthafte Literatur gibt es hören von den Dichterinnen Christine Lavant und Ingeborg Bachmann,  Zitate gibt es von Franz Werfel, von Friedrich Heer, von Ernst Bloch und Virginia Woolf, und zum Ausklang einen Text von Jura Soyfer aus der Abteilung ‚Fröhliche Apokalypse‘.
Musikalische BegleiterInnen der mehr oder weniger fröhlichen Apokalypsen – Andrea Schroeder, André Heller, india.arie & Joan Baez.

Zuletzt geändert am 13.03.21, 11:10 Uhr

Claudia Taller

Verfasst von Claudia Taller

Psychologin, Schriftstellerin & Radiomacherin

zur Autorenseite
Gesendet am Di 23. Mär 2021 / 10 Uhr