2048-1024 Who cares?
Juliana Melzer
Am Dienstag, 26.10.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Mittwoch, 27.10.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Donnerstag, 28.10.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Freitag, 29.10.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Montag, 1.11.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Dienstag, 2.11.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Mittwoch, 3.11.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Donnerstag, 4.11.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Freitag, 5.11.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Montag, 8.11.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Dienstag, 9.11.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Mittwoch, 10.11.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Donnerstag, 11.11.2021, 18 - 18:30 Uhr
Am Freitag, 12.11.2021, 18 - 18:30 Uhr

WHO CARES? ARBEIT FEMINISTISCH BETRACHTET

Gemeinsamer Programmschwerpunkt der Freien Radios in Österreich ab 26. Oktober.

Wer sorgt für wen in unserer Gesellschaft? Und wen kümmert das eigentlich (nicht)? Damit setzen sich die 14 Freien Radios in Österreich in 14 Sendungen auseinander. Mit unseren Wurzeln in der Zivilgesellschaft und den lokalen Communities, arbeiten wir an einer Berichterstattung, die die lokalen Entwicklungen und Perspektiven in den Vordergrund stellt, und zugleich zu einem besseren Verständnis des Großen und Ganzen beiträgt. Dabei ist es uns wichtig, nicht nur auf Problemlagen hinzuweisen, sondern auch konstruktive Lösungsansätze und aktive Initiativen zu präsentieren.

Auf Radio FRO zu hören von 26.Oktober bis 12.November wochentags um 18 Uhr und online als Podcast

Sendeplan:

26. Oktober: Wer wird mich pflegen? (Radio Agora 105,5)
27. Oktober: Beitrag (B138)
28. Oktober: Arbeit Substantiv, feminin [die] – Für einen erweiterten Arbeitsbegriff (Freirad)
29. Oktober: Bündnis gegen Ausbeutung (Radio FRO)
1. November: “Sie nennen es Liebe. Wir nennen es unbezahlte Arbeit” Kontinuitäten der unvollendeten feministischen Revolution (Radio Helsinki)
2. November: Wege aus der Care-Krise (Orange 94.0)
3. November: Anders schreiben, anders altern? Über Care-Arbeit, Literatur und weibliche Altersarmut (Freies Radio Salzkammergut)
4. November: “Who kehrs”? Frauen in der Reinigungsbranche (Campus & City Radio St. Pölten)
5. November: Finanziell abgesichert in der Sorgearbeit – eine Vision? (Radio Freequenns)
8. November: Beitrag (Radio OP)
9. November: Unbezahlbar! Unbezahlbar? – die Arbeit von pflegenden angehörigen Frauen in Salzburg (Radiofabrik)
10. November: Who cares? Jedenfalls die Gemeinden auch (radioYpsilon)
11. November: Geht‘s noch!? – Was Frauen leisten (Freies Radio Freistadt)
12. November: Taking care EVERYWHERE! (Proton)

 

Verantwortliche/r: Dorota Trepczyk
Kontakt: programm@fro.at
Sprachen: Deutsch

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.