Logo_PZ_Freirad Aufdrehen gegen Gewalt
Frauenhaus Tirol
Am Mittwoch, 2.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Freitag, 4.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Montag, 7.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Dienstag, 8.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Mittwoch, 9.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Donnerstag, 10.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Freitag, 11.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Montag, 14.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Dienstag, 15.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Mittwoch, 16.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Donnerstag, 17.12.2020, 12:30 - 13 Uhr
Am Donnerstag, 3.12.2020, 12:30 - 13 Uhr

Aufdrehen gegen Gewalt

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Während der „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ von 25. November bis 10. Dezember 2020 verwirklicht ein junges Team in Zusammenarbeit mit dem Frauenhaus Tirol ein besonderes Gewaltpräventions-Projekt in Tirol.

Das Projekt aufdrehen gegen Gewalt macht auf unterschiedliche Facetten von Gewalt in der Gesellschaft aufmerksam. In 16 Sendungen werden Wege zur Verhinderung und Beendigung von Gewalt aufgezeigt. Inhaltlich dafür zuständig ist die ehrenamtliche Projektgruppe.

Alle wichtigen Infos zum Projekt und Podcast-Programm findet ihr auf unserer Website: www.frauenhaus-tirol.at/projektankuendigung-aufdrehen-gegen-gewalt

Radio FRO sendet die Beiträge zwischen 25.November bis 17.Dezember 2020 um 12.30Uhr.

Dieses Projekt ist auf Initiative von einer Gruppe junger Menschen, entstanden. Die Inhalte der Sendungen werden eigenständig erarbeitet.

Projektteam: Erika, Cordula, Johannes, Magdalena, Charlotte, Irina, Thomas, Miro, Lea, Sanja, Thorben, Theresa, Ramona, Jakob, Lena, Martina, Karin, Julia, Theresa

Coaching: Geli Kugler, Freies Radio Innsbruck FREIRAD

Das Frauenhaus Tirol, vertreten durch Erika Mischitz, unterstützt uns bei der Umsetzung.

Alle Infos zum Projekt: http://frauenhaus-tirol.at/projektankuendigung-aufdrehen-gegen-gewalt/

Das Projekt wird vom EU-Programm Europäisches Solidaritätskorps gefördert. Als österreichische Campaignerin der europäischen Step Up! Kampagne freut sich das Frauenhaus Tirol besonders über die Zusammenarbeit mit einer engagierten Gruppe junger Menschen.

Verantwortliche/r: aufdrehen gegen Gewalt und Freirad
Kontakt: programm@fro.at
Sprachen: Deutsch

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.

 
 

Vergangene Sendungen