92aa4eaf30f5a637ea51e3883f75e371.png
Gesendet am Mo 06. Mr 2017 / 12 Uhr
Open Space

Onda Info 401

Zur Wasserprivatisierung in Nordmexiko, zu den anstehenden Wahlen in Ecuador und dem mexikanischen Telekommunikationsgesetz und ein Beitrag aus unserer Radioreihe “Menschenrechte und Unternehmen” über ein Problem, das nicht auf Lateinamerika beschränkt ist: Pestizide.

Zum Schutz der Anpflanzungen verseuchen sie Boden und Grundwasser. Auch deutsche Unternehmen wie Bayer und BASF gehören zu den weltweit führenden Pestizid-Herstellern. Doch auf juristischer und zivilgesellschaftlicher Ebene formiert sich Widerstand.

Anschließend entfliehen wir dem Winter und gehen mit Euch auf Reisen: und zwar nach Kuba. Unser Reisebericht ist zwar schon fast zwei Jahre alt, aber in Kuba geht ja auch alles einen Schritt langsamer.

Die ondistas wünschen euch eine kurzweilige halbe Stunde.

Zuletzt geändert am 15.02.17, 00:00 Uhr

Dorota Trepczyk

Verfasst von Dorota Trepczyk

zur Autorenseite
Gesendet am Mo 06. Mr 2017 / 12 Uhr

Schreibe einen Kommentar