3149dead83c31cfb24eeeee708dac106.png

onda-info 407

Diesmal melden wir uns aus Tarapoto! nie gehört? Macht nix, auch für uns war der Abstecher in die peruanische Dschungelmetropole was neues. Auch das Panamzonische Sozialforum kannte vorher niemand von uns aus der Nähe. Und das, obwohl die Veranstaltung bereits ins achte Jahr geht und Teilnehmende aus allen neun Staaten anlockt, die einen Stück des Amazonas-Gebietes beanspruchen: Brasilien, Ecuador, Kolumbien, Bolivien, Venezuela, Guyana, Französisch-Guyana, Surinam und natürlich Gastgeber Peru.

Das Motto des aktuellen Stelldicheins Ende April lautete diesmal: Wir folgen dem Ruf des Waldes. Fast 2000 Indigene und andere Aktivistinnen und Aktivisten fanden dann auch den Weg nach Tarapoto. Fünf Tage lang wurde debattiert, informiert, gefeiert, angeklagt, gemeinsame Strategien entwickelt und wieder gefeiert. Mittendrin waren auch wir vom Nachrichtenpool Lateinamerika – wir haben Interviews gemacht, mitdiskutiert, vom interkulturellen Radioforum gesendet und für euch die Stimmung eingefangen.

Produziert haben wir dieses onda-info auch gleich vor Ort! In Tarapoto gibt es allerdings eher keinen Wald, keine Stille – und auch keine Sprecherkabine. Deswegen hat die Aufnahmequalität mitunter etwas gelitten. Wir hoffen trotzdem, dass die anregende Atmosphäre vor Ort gut rüberkommt und wünschen euch eine spannende halbe Stunde!

Zuletzt geändert am 08.05.17, 00:00 Uhr

Dorota Trepczyk

Verfasst von Dorota Trepczyk

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar