Nadja_Meisterhans_Sigrid_Ecker2 Nadja Meisterhans im FRO-Studio
Sigrid Ecker
FROzine

Muss die Demokratie vor sich selbst geschützt werden?

Die Politikwissenschafterin Nadja Meisterhans ist zu Gast im Studio von Radio FRO und spricht mit FROzine Chefredakteurin Sigrid Ecker über die Wehrhaftigkeit der Demokratie.

Ist es in Zeiten von digitalem politischem Campaigning, das ganze Wahlkämpfe entscheiden kann und undurchsichtig Meinungen beeinflusst, noch möglich die Demokratie vor zersetzenden Kräften zu schützen. Ist es ähnlich wie bei der Meinungsfreiheit so, dass dort wo Meinungsfreiheit zerstört wird genau diese Freiheit an ihre Grenzen stösst?

Kann sich Demokratie heute mit demokratischen Mitteln ausreichend davor schützen nicht genau jene Kräfte an die entscheidenden Hebeln zu lassen, die sie einschränken beziehungsweise abbauen wollen. Und welche Maßnahmen und Entwicklungen könnten das sein, die hier Demokratie stärkend und bewahrend wirken können?

Moderation und Gestaltung:  Sigrid Ecker

Musik: Kevin Mac Load – Prelude in C, Virtutes Instrumenti (Free Music Archive)

Zuletzt geändert am 01.10.19, 11:40 Uhr

Sigrid Ecker

Verfasst von Sigrid Ecker

Radiojournalistin, Moderatorin, Mutter, Musikerin und Kulturschaffende mit Selbstversorgungstendenzen. Mitbegründerin von Radio FROheim. Seit 2015 Redakteurin der KUPF Radio Show, seit 2017 in der Redaktion des Infomagazins FROzine, seit 2018 Redaktionsleiterin.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 01. Okt 2019 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.